Findige Spieler von From Softwares VR-Projekt Déraciné haben nun einen möglichen Hinweis auf ein Sequel zu Bloodborne gefunden.

 

Fans des Action-Rollenspiels Bloodborne haben bereits zur diesjährigen E3 eine Fortsetzung erwartet. Grund für die Haltung gab es im Vorfeld genug, denn immer wieder gab es kleinere Gerüchte, die darauf deuteten. Nun scheint aber ein offizieller Hinweis der Entwickler in einem anderen Spiel die Gemüter zu erhitzen. Denn im neuen From Software-Projekt Déraciné haben Spieler nun eine Puppe mit einem kryptischen Hinweis gefunden. Dieser Hinweis könnte auf einen möglichen Nachfolger zum beliebten und düsteren Bloodborne deuten. Bei näherer Betrachtung der Puppe erscheint eine Beschreibung, die aktuell die Gerüchteküche antreibt.

 

So steht dort „Eine Puppe des Steinmädchens Fiona, die in der unvollendeten Geschichte vorkommt. Wenn eine Person einen schlechten Traum hat, taucht Fiona auf und hilft ihnen dabei, sich zu befreien.“ Nun gibt es zwar im Action-Rollenspiel kein Steinmädchen namens Fiona, doch die Wortwahl und die Geste des Spielzeugs lassen aufhorchen. So macht sie wohl eine Geste, die viele mit Bloodborne verbinden. Außerdem sind die Stichworte „unvollendete Geschichte“ und „schlechter Traum“ wohl eindeutige Hinweise, laut Fans. Ob an der ganzen Sache etwas Wahres dran ist, oder nicht, lässt sich aktuell nicht sagen. Denn momentan arbeiten die Entwickler noch an Sekiro: Shadows Die Twice, das am 22. März 2019 auf den Markt kommt.

 

Quelle

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de. Seit Mitte '17 besitze ich zudem einen eigenen Blog.

Facebook Kommentare:


1 Readers Commented

Join discussion
  1. Steven Clark
    Steven Clark on 6. November 2018

    Wenn dann ist aber sowas von gekauft. Keine Ahnung wie viele hunderte Stunden ich in Bloodborne gesteckt hab aber ich weiß ich habe jede einzelne Minute genossen 😉

Hast du was zu sagen?