Neue Informationen zweier anonymer Quellen verhärten das Gerücht, dass uns Großes auf der E3 von CD Projekt RED zu Cyberpunk 2077 erwarten wird!

Schon vor kurzem wurde das Gerücht laut, dass CD Projekt RED große Informationen für uns bereithält. Darunter auch, dass man auf der E3 viele neues Material uns präsentieren wird. Entsprechend fragte man sich auch, ob dies nicht auch eine spielbare Demo beinhalten würde. Denn so soll die Welt von Cyberpunk 2077 schon sehr weit fortgeschritten sein.

 

Nun soll es weitere, offizielle aber anonyme Informationen rund um das Spiel geben, die bisherige Informationen bestätigen. Diese stammen von der Seite GRYOnline.pl. Zwei unabhängige Quellen sollen dort identische Informationen preisgegeben haben.

 

Beide Quellen bestätigen, dass es CD Projekt RED nach Los Angeles ziehen wird, um auf der E3, welche am 12. Juni dieses Jahres beginnt, nicht nur einen neuen Trailer zu präsentieren, sondern auch eine spielbare Demo für Journalisten vor Ort bereithält. Der Trailer soll auf einer der Publisher-Konferenzen gezeigt werden vor dem Beginn der Messe.

 

Da vorheriges Gerücht von einem Sony-Mitarbeiter ausgeplaudert worden sein soll, liegt der Verdacht weiterhin nahe, dass der Trailer auf der PK von Sony am 12. Juni gezeigt wird. Dass sich CD Projekt RED dabei an die großen Konsolen-Publisher hält, war auch bereits bei Witcher 3 der Fall, als man sich an Microsoft wandte.

 

Jedoch handelt es sich bei den Informationen weiterhin um Unbestätigte. Die Quellen wollen Anonym bleiben und so kann die Echtheit nicht überprüft werden. Jedoch kann man mit guten Gewissen auf etwas Großes auf der E3 hoffen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

the author

Über mich gibt es nicht viel zu erzählen. 20 Jahre jung, passionierter Gamer seit 17 Jahren und schreibe für mein Leben gerne. Mache mein Abi in VWL und strebe ein Studium in Medienkommunikation an. │

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?