Dark Souls bekommt eine Remastered-Version

Das Königreich Lordran ruft erneut waghalsige und mutige Krieger zu sich, denn das Spiel Dark Souls wird eine Remastered-Version für die aktuellen Konsolen bekommen!

 

Wer der Reihe rund um Dark Souls und weiteren Ablegern treu ist, wird sich wohl schon länger eine Neuauflage des ersten Teils gewünscht haben. Gerade dann, wenn der dritte Teil schon komplett durchgespielt ist und den Reiz verloren hat. All diejenigen – und natürlich auch alle anderen – dürfen jetzt aufatmen. Bandai Namco hat bekanntgegeben, dass Dark Souls: Remastered noch in diesem Jahr erscheinen wird. Als besonderes Schmankerl winkt dann auch noch eine höhere Auflösung, als dies vor nun sieben Jahren der Fall war.

 

 

Denn natürlich ist es nicht nur eine für die aktuelle Generation Konsolen umgesetzte Version, sondern auch eine aufpolierte. Auf der PlayStation 4 Pro, Xbox One X und dem PC können Spieler in den Genuss der hochskalierten 4K-Auflösung mit 60 FPS kommen. Die Nintendo Switch-Version wird jedoch „nur“ mit 1080p Auflösung bei 30 FPS laufen. Bald heißt es also wieder „Es darf gestorben werden“, denn das wird es definitiv zu Hauf. Erscheinen wird Dark Souls: Remastered am 25. Mai 2018 für die PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und den PC. Die PC-Fassung wird über Steam vertrieben.

 

 

Quelle: Pressemitteilung

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de. Seit Mitte '17 besitze ich zudem einen eigenen Blog.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?