Friendly Fire 3: Auf Rekordsummen-Kurs mit Promi-Gast

Friendly Fire 3 ist am heutigen Nachmittag gestartet und wie der Name schon sagt, geht die Charity-Veranstaltung in diesem Jahr in die dritte Runde.

 

Friendly Fire 3 ist die Charity-Veranstaltung von einigen der bekanntesten YouTubern und Streamern des Landes. Mit von der Partie sind beispielsweise Gronkh, Pandorya, das PietSmiet-Team oder der Heider. Während des Events spielen die Gastgeber verschiedene Spiele und übertreiben dabei kaum. Schon beim ersten Spiel „Uno“ kam purer Hass zwischen den beteiligten YouTubern auf, aber natürlich nur aus Spaß. Dabei werden sie von aktuell knapp 80.000 Zuschauern nur auf Twitch begleitet. Insgesamt sollen es knapp 110.000 Personen sein, die sich einen der verschiedenen Streams anschauen.

 

 

Schon eine Stunde nach Start der Übertragung waren mehrere Zehntausend Euro gesammelt worden. Um fast Punkt 18 Uhr erreichte man die Spendensumme von 200.000 Euro und erreichte damit schon in wenigen Stunden nach der Übertragung eine Summe, die im Vorjahr gen Ende gesammelt wurde. Allerdings fehlen zum aktuellen Stand noch etwa 60.000 Euro, um die aus dem Vorjahr erreichten 300.000 Euro zu erreichen. Doch auch bei all dem Spaß werden die wichtigen Dinge nicht vergessen. Im Fokus steht natürlich der gute Zweck und die Stationen, an die das Geld geht. Insgesamt vier Begünstigte wird es geben, die jeweils 25% der Summe bekommen. Unterstützt werden die bekannten Internet-Gesichter auch von einer bekannten Fernseh-Person. Hella von Sinnen gab und gibt sich die Ehre, die Jungs und Mädels tatkräftig zu unterstützen. Reinschauen lohnt sich und spenden für den guten Zweck sowieso!

 

Twitch

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?