Neuer Ryzen Desktop CPU mit 16 Kernen?

Neusten Gerüchten zufolge plant AMD, noch in diesem Jahr neue Ryzen Dektop CPU mit 16 Kernen und Quad-Channel-Speicherinterface zu veröffentlichen.

 

Die neuste Architektur Ryzen von AMD ist sehr leistungsstark und bisher ist das Potenzial kaum ausgeschöpft. Das ist den meisten sicherlich klar. Aktuell sind nur die Acht-Kerner-Prozessoren der Ryzen 7  Reihe auf dem Markt erschienen und weitere folgen bald. So werden in den kommenden Monaten sowohl die Sechs- und Vier-Kerner-CPU der Serie Ryzen 5 als auch die neuen Serverprozessoren Naples mit bis zu 32 Kernen und 64 Threads erwartet. Doch scheinbar gibt es noch mehr.

 

Laut diversen Quellen und Gerüchten im Internet soll Mitte der kommenden Jahreshälfte eine neue Plattform für High-End-Desktops erscheinen. Dazu passend kommt ein neuer Sockel samt neuem Chipsatz, um den leistungsstarken Prozessor aufzunehmen. So soll der 16-Kerner aus zwei Acht-Kern-Dies bestehen und mit Quad-Channel-Speicherinterface für DDR4 ausgestattet sein. Wie genau die Taktraten und TDP angedacht sind, ist bisher völlig unklar. Doch es wird erwartet, das AMD die neue Plattform auf der Computex, der nächsten großen Messe für Technik und Computer vorstellen wird. Auch wenn AMD damit wieder näher an den Konkurrenten Intel herankommt, so werden die neuen Desktop-CPU sicher alles andere als günstig werden. Dennoch wird das so manchen Enthusiasten nicht vom Kauf abhalten.

 

Quelle

the author

Ich bin seit Winter 2015 mit an Bord. Ich spiele gerne und viel, besonders Shooter, gerne auch etwas härterer Gangart. Dennoch fehlen mir die legendären Tage der LAN-Partys mit Battlefield 2 und ähnlichen Spielen.

Facebook Kommentare:


5 Readers Commented

Join discussion
  1. Jens Schröder

    Interessant, aber für den Gaming-Bereich leider unnötig. ^^

  2. Johannes Bösling

    Heino Cordes

  3. Robert Mayer

    interessant wo doch von AMDs Seite angekündigt wurde eine einheitliche Plattform AM4 zu pflegen statt viele unterschiedliche, oder hab ich das missverstanden?

    • Shooter-Szene.de

      Nein, das stimmt schon. Der möglicherweise neue Sockel gehört zu einer eigenen Plattform und ist von dem Server-CPU Sockel stammend. Die kommenden APUs zum Beispiel haben auch den AM4 Sockel, war es bei der Bulldozer-Architektur doch noch anders. Bisher sind es aber nur unbestätigte Gerüchte.

      -CP

Hast du was zu sagen?