Shadow of the Tomb Raider: 15 minütiges Gameplay veröffentlicht

In einem 15 minütigen  Gameplay-Trailer können  wir uns einen ersten Eindruck vom Anfang des Spiels Shadow of the Tomb Raider machen.

Die Redaktion IGN hatte die Möglichkeit die ersten Spielminuten des neuen Tomb Raider Titels anzuspielen und sogar zu veröffentlichen. Wir beginnen quasi bei null. Wer nicht zu den ersten Spielminuten gespoilert werden möchte, der sollte sich nicht das Video unten im Artikel geben.  Denjenigen unter euch, die noch weitere Informationen zum Titel Shadow of  the Tomb Raider haben möchten, können wir den Artikel über die Deadly Tombs empfehlen. Über diesen Artikel kommt  ihr auf noch weitere lesbare News zu Lara Croft und ihrem neuen Abenteuer bei den Inkas.

 

 

Zum Gameplay

 

Als hätten wir es gewusst, die schöne Lara kann es nicht lassen. Anstatt einfach und entspannt an den Ort seiner Träume zu fahren oder fliegen, kommt jeder Touristenanbieter bei dieser Frau ins Verzweifeln. Erneut kommt es zu einer Crashlandung von der süßen Lara, diesmal nicht übers Wasser, sondern aus der Luft. Natürlich steckt Tomb Raider mal wieder in tiefen Schwierigkeiten noch bevor der  eigentliche Spaß beginnt. Doch im Laufe ihrer Chronik, hatte Lara Croft in den letzten zwei Tomb Raider Teilen Zeit, zu einer jungen aber äußerst taffen Frau heranzuwachsen. Nach  einer kurzen Verschnaufpause und dem Flicken der Wunden steht unsere Frau Croft und beginnt ihre Reise.

 

 

Die nachfolgenden Szenen fassen den Beginn der neuen Geschichte einfach kurz zusammen. Die Jagd nach dem Trinity Orden, die Suche der verlorenen Inka Stadt und Lara Croft mittendrin. Eine gute Geschichte braucht einen guten Vorspann und somit nimmt sich auch der Titel Zeit, um mit einer guten Geschichte zu beginnen. Deshalb sehen wir dann doch nicht so viel Neues aus dem Titel, wie wir es uns vielleicht wünschen würden.

 

Shadow of the Tomb Raider wird am 14. September 2018 veröffentlicht.

 

 

Freut ihr euch schon auf den neuen Titel?

 

the author

Seit es Doom und Wolfenstein 3D gibt bin ich Ego-Shooter Spieler durch und durch. Einige wenige Rollen-, Strategie- sowie Jump and Run- Spiele bekamen auch meine Aufmerksamkeit und entwickelten mich zu einem vielseitigen Spieler. Zocken ist für mich ein qualitatives Unterhaltungsmedium und taucht mich immer wieder in neue Welten ein.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?