Silent Hills P.T. mag zwar aktuell nicht mehr offiziell spielbar sein, doch das hindert niemand daran, den Titel einfach auf die große Leinwand zu bringen.

 

Silent Hills P.T. hatte für großes Aufsehen gesorgt in der Spieler-Community. Die Rätsel waren nicht immer sonderlich einfach und während man versuchte der Lösung langsam näher zu kommen, folgte ein Schrecker dem nächsten. Nachdem Silent Hill jedoch schließlich der Hahn abgedreht wurde, wurde auf die Demo P.T. vernichtet, sodass sie nicht mehr spielbar ist.

 

Dennoch gibt es in Bälde eine neue Möglichkeit, den Titel noch einmal oder das erste Mal zu erleben. Im Londoner Rio Cinema wird die Demo am 12. August auf die große Leinwand gebracht. Spieler und Interessierte können an diesem Termin für umgerechnet ca. 5 Euro den Saal betreten und sich das Spektakel gefallen lassen.

 

Selbst spielen tut man in diesem Fall jedoch nicht. Stattdessen wird die Demo von einem Fachkundigen durchgespielt, sodass man gewissermaßen einem Let’s Play folgen wird. Jedoch mit dem kleinen Unterschied, dass der Fachkundige dazu in der Lage ist jedes Rätsel genau zu erklären und mehr oder minder eine Art interaktiven Guide durchführt.

 

Falls ihr euch das also nicht entgehen lassen wollt, müsst ihr lediglich nach England reisen und euch dann ganz bequem auf eines der Kinositze zurücklehnen.

 

Was haltet ihr von dieser Idee? Würdet ihr euch sowas auch von anderen Spielen wünschen?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?