Nachdem es bei Steam schon länger ein Design gibt, an dem sich nicht wirklich viel geändert hat, wird es in Bälde offiziell ein komplett neues geben.

Im Rahmen der GDC 2019 gab Steam nun offiziell bekannt, dass man ein komplett neues Design einführen wird. Hat sich schon seit etlichen Jahren nichts großartiges mehr geändert, soll das noch in diesem Jahr anders werden. Auch wenn es kein großes Geheimnis ist, dass Valve bereits seit Längerem an einem Redesign arbeitet, gab es bisher noch keine konkreteren Pläne. Fakt ist aber auch, dass Fans sich eine etwas modernere und übersichtlichere Aufmachung gewünscht haben. Doch vor allem die Entwickler sollen eine tragendere Rolle beim neuen Erscheinungsbild eingenommen haben.

So waren es die Studios, die sich eine höhere Sichtbarkeit von Spielen gewünscht haben. Das inoffizielle Motto soll wohl „Entdecken und Wiederentdecken“ lauten. Dadurch wird auch die Spielebibliothek aufgesplittet. Ganz oben finden sich nun die zuletzt gespielten Spiele wider, darunter gibt es eine Rubrik mit Spielen, die gerade ein Update bekommen haben. Und wiederum darunter ist die klassische Sammlung der restlichen Spiele zu finden. Komplett neu ist außerdem, dass das Fenster der Freunde mit in die Bibliothek integriert wird. Dadurch gibt es in Zukunft also kein separates Fenster mehr. Zudem wandern die verschiedenen Sortierfunktionen von unübersichtlichen Dropdown-Menüs mit in die Übersichtsseite, sodass man fortan zügig seine Sammlung nach Belieben sortieren kann.

Auch wird es ein komplett neues Feature geben, das sich Steam Events nennt. Dadurch wird Entwicklern die Möglichkeit gegeben, unter anderem auf In-Game-Events, Livestreams oder Turniere aufmerksam zu machen. Damit Nutzer auch nichts von ihren Lieblingsspielen oder -entwicklern verpassen, können Erinnerungen eingerichtet werden. Diese werden dann wahlweise via E-Mail, der Steam-App, Textnachrichten oder direkt über Steam verteilt. Wer auf externe Kalender setzt kann sich die Erinnerungen sogar bequem dorthin exportieren. Teilnehmer der Steam-Beta werden bereits im Laufe des Sommers das neue Design ausprobieren können. Wann die Steam Events genau kommen, steht noch in den Sternen. Man spricht aber von den kommenden Monaten.

Quelle

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de. Seit Mitte '17 besitze ich zudem einen eigenen Blog.

Facebook Kommentare:


5 Readers Commented

Join discussion
  1. Jay Outlaw

    Absolut sinnvoll -nicht-!

Hast du was zu sagen?