Valve hat ein neues Update für Steam bereitgestellt, dass man via Open Beta bereits jetzt installieren kann. Und es bringt sogar einige große Änderungen mit sich.

 

Schaut man sich Steam etwas länger an, dann wird man relativ schnell bemerken, dass sich seit dem Release nicht wirklich viel an der Benutzeroberfläche getan hat. Einige Funktionen kamen hinzu, der Shop wurde modernisiert und hier und da gab es auch Projekte wie Steam Greenlight. Doch wirklich etwas Nennenswertes hat sich an der Benutzeroberfläche des Valve-Produkts nie geändert. Doch nun hat man das Chatsystem des Clients komplett überarbeitet – und irgendwie kommt es einem doch bekannt vor.

 

Es gibt nun neue Sortierungsmöglichkeiten. War es vorher nur möglich, nach letzter Aktivität oder dem Alphabet zu sortieren, gibt es nun die Möglichkeit dies via Spiel oder Gruppe zu tun. Gewisse Kanäle oder Gruppen bieten auch die Möglichkeit, weitere Leute per URL einzuladen. Sogar via Browser kann man nun an den Chats teilnehmen, ohne den Steam-Client starten zu müssen. Die neue Freundesliste zeigt euch auch an, wo sich eure Freunde im Spiel befinden. Auch, ob gerade jemand nach Spieler via Matchmaking sucht, werden so angezeigt. Doch auch Multimedia lässt sich nun in den Konversationen anzeigen, etwa Tweets, Screenshots oder Aufnahmen. Der Steam-Sprachchat läuft von nun an auch nur noch verschlüsselt ab, DDoS-Attacken werden so erschwert. Wer daran interessiert ist, die Neuerungen bereits jetzt auszuprobieren, muss lediglich in den Einstellungen des Clients die Teilnahme an der Beta aktivieren.

 

Quelle

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de. Seit Mitte '17 besitze ich zudem einen eigenen Blog.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?