Steam VR: VR auch für 2D Spiele bei Steam

Kurz vor dem Start der VR-Headsets von PlayStation, HTC oder Oculus überrascht uns Steam mit dem neuen Theatermodus für Steam VR. Als Teil der Virtual Desktoplösung wird es dann mit Steam möglich sein 2D Titel in VR zu zocken.

 

Valve entwickelt den neuen Theatermodus für Steam VR, allerdings kann aber noch einige Zeit ins Land gehen, bis er für alle zu Verfügung steht. Für Steam soll der neue Desktop VR Theatermodus, der auch bei nicht auf VR optimierten Spielen entsprechende Unterstützung bieten soll, als neue Funktion hinzukommen. Valve hat die Funktion, die sich in der frühen Betaphase befindet, auf der GDC (Game Developers Conference) in San Francisco vorgestellt.

 

steamVR_test_05

 

 

Generell sollen alle mit SteamVR gekennzeichneten Produkte den „Desktop Theater“-Modus unterstützen. Es soll auch möglich sein, jedes 2D Spiel von Steam, auch auf den VR-Geräten zu zocken. Das wäre für die Zukunft des VR-Gamings ein riesen Plus, da ältere Titel noch einmal neu erlebt werden könnten. Zur dahintersteckenden Technik hat sich Valve auf der GDC noch nicht geäußert. Die Präsentation lässt jedoch einen Split und Projektionsmodus von 2D Inhalten zur Erstellung eines Virtuellen 3D Raums und Feelings vermuten. Ähnliche Technik kommt zum Beispiel in Googles Cardboard Software zum Einsatz, wo beliebige 2d Inhalte umgewandelt werden können. Wir erwarten, dass in den kommenden Tagen der GDC weitere Details von Valve ans Tageslicht kommen.

 

Welche Spiele würdet ihr gerne noch mal im Virtual Reality Modus auf Steam VR erleben?

 

Quelle

the author

Hy, kurz zu mir, ich bin 31 jahre alt, habe Medien Informatik studiert und verbringe gerne viel Zeit in der digitalen Welt. Ich spiele seit meinem 10. Lebensjahr Games und bevorzuge Shooter und Rollenspiele. Plattformtechnisch nutze ich sowohl den PC als auch die Xbox One.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?