The Game Awards: Überraschungen vorprogrammiert?

Schon bald starten die großen Game Awards in LA. Keighley verspricht diesbezüglich auch schon einige „richtig coole Überraschungen“ und Premieren.

 

Es dauert nicht mehr lange, bis auch 2017 die Game Awards starten. Damit werden alle Spiele, die im Verlaufe des Jahres erschienen sind, aber auch zu erwartende Knaller im kommenden Jahr, in den unterschiedlichsten Kategorien gekürt. Welche Kategorien es dabei gibt, was die Nominierten sind und wer auch eine große Chance hat, den jeweiligen Sieg einer Kategorie davonzutragen, haben wir für euch in einem umfassenden Artikel bereits erklärt.

 

Kurz vor knapp meldete sich der Veranstalter der Game Awards, die immer in Los Angeles abgehalten werden, Geoff Keighley, mit einem kurzen Stream via Periscope zu Wort. Dabei erkundigte sich ein Spieler, auf welche Triple-A-Titel man sich gefasst machen könnte, die im Zuge der Awards vielleicht sogar auch das erste Mal präsentiert werden. Natürlich nannte Keighley an dieser Stelle keine konkreten Namen, sondern erklärte lediglich, dass es „richtig coole Überraschungen“ geben wird. Tatsächlich war auch von die Ankündigung bisher im Verborgenen gebliebener Titel die Rede.

 

 

Auch wir haben uns in dem bereits hingewiesenen Artikel Gedanken darüber gemacht, welche Ankündigungen dabei so alle erfolgen könnten. Gerüchte, die in der Vergangenheit bereits beispielsweise über die Fortsetzung eines neuen Titels sprechen, oder Bestätigungen der Studios selbst, dass man sich aktuell in der Entwicklungsphase befinde, wie beispielsweise Borderlands 3, dürften an dieser Stelle eher weniger eine Überraschung sein. Hoffen wir also, dass auch Spiele angekündigt werden, die vorher nirgends erwähnt wurden. Vielleicht gibt es ja auch endlich ein Half Life 3?

 

Über welche Ankündigung würdet ihr euch freuen? Und was sind eure Favoriten in diesem Jahr?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?