Battlefield 1 – Oktober-Update erschienen!

Für Battlefield 1 ist gestern mit dem Oktober-Update die allmonatliche Aktualisierung erschienen. Was sich groß geändert hat, erfahrt ihr natürlich hier.

 

Gestern war es wieder soweit. Die Server wurden für kurze Zeit heruntergefahren, um das allmonatliche Update zu installieren. Und mit fast 3 GB Größe sollte es auch bei euch schnell heruntergeladen sein. Da im September mit der Erweiterung „In the name of the Tsar“ russische Soldaten Einzug in Battlefield 1 hielten, ist es nicht verwunderlich, dass mit der neusten Aktualisierung viele Anpassungen an den alten neuen Inhalten gemacht wurden. Hier passend dazu eine kleine Auflistung der wichtigsten Änderungen, die mit dem Oktober-Update eingeführt wurden.

 

Spezialisierungen & Aufträge
  • Die Spezialisierung „Geheime Rettung“ deckt jetzt schon bei der Ortung eines gefallenen Kameraden diesen mit Rauch ein
  • Probleme der Spezialisierung „Stimulierende Spritze“ wurde behoben, die manchmal den Geschwindigkeitsbonus nicht gegeben hat
  • Weitere Probleme wurden behoben, durch die die Fortschritte nicht richtig angezeigt wurden
Waffen & Gadgets
  • Das Standardgewehr des osmanischen Heers ist jetzt das Gewehr 98, nicht mehr die Martini Henry
  • Der Schaden der HE-Stolperfalle wurde von 80 auf 85 angehoben, um selbst mit Flak-Weste „Hilfe zählt als Kill“ zu bekommen
  • Für den Bajonett-Angriff gibt es nun eine Drücken- oder Halten-Option
Karten & Modi
  • Auf der Brussilow-Festung spawnt ihr nicht mehr in den festen Bränden
  • Bei einem Zugwrack an der Wolga wurden schwebende Hügel behoben
  • Der flackernde, helle Schnee auf Galizien wurde gefixt
  • Elite-Pickups wurden aus Team-Deathmatch entfernt
  • Elite-Pickups wurden aus Vorherrschaft entfernt
  • Auf Lukow-Pass wurden Echos aktiviert
  • In Operation wurden 40-Spieler-Option deaktiviert

 

Besonders interessant ist bei dem neusten Battlefield 1 Update, dass es zukünftig in der Operation nur noch 64-Spieler-Server geben wird. Denn auf Wunsch der Community wurden die 40-Spieler-Optionen und Server deaktiviert. Zudem wurde die Warteliste bei der Suche über das Menü ausgeschaltet. Dies hat zur Folge, dass sich die Chancen, schnell auf einen gut gefüllten Server zu gelangen, deutlich erhöht haben und den Spielern eine lange Wartezeit erspart bleibt.

 

Was haltet ihr von den Änderungen mit den Eliteklassen in den Infanterie-Spielmodi? Habt ihr bisher schlechte Erfahrungen mit Operations gemacht?

 

Changelogs

the author

Ich bin seit Winter 2015 mit an Bord. Ich spiele gerne und viel, besonders Shooter, gerne auch etwas härterer Gangart. Dennoch fehlen mir die legendären Tage der LAN-Partys mit Battlefield 2 und ähnlichen Spielen.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?