EA hat mit This is Battlefield 5 ein neues Video veröffentlicht, welches einen tiefen Einblick in das kommende Spiel gewährt und erklärt.

 

Zuletzt war Battlefield 5 vor allem wegen fehlender Features bei Release, aber auch wegen der Raytracing-Demo von der Gamescom in aller Munde. Zudem wurde der Release des Spiels um einen Monat nach hinten verlegt, da auch viele neue Features kommen sollen, die in den vorherigen Teilen von Battlefield nicht vorhanden waren, die einfach noch nicht fertig sind. Doch spätestens mit dem Start der Beta sind alle Zweifel fast vergessen. Es gibt zwar wieder ein paar Bugs und Fehler, aber was wäre denn schon ein zu Release relativ bugfreies Battlefield. Reine Fiktion, ihr ahntet es sicherlich. Ab heute können dann alle, die wollen, die kostenlose Beta von Battlefield 5 spielen. Der Preload hat bereits am 3. September begonnen gehabt, doch in der Zwischenzeit konnten nur Vorbesteller als auch Origin-Access-Member das Spiel ausprobieren.

 

Passend zum Start der offenen Beta hat EA nun mit „This is Battlefield 5“ ein neues Video auf Youtube veröffentlicht, dass euch die kommenden Features und Änderungen näher bringt und erklärt. Hinterlegt wird das Ganze von aufgenommenen Spielszenen aus dem Game, um das Erklärte anschaulich zu demonstrieren. Im Video werden so einerseits die verschiedenen Features des Multiplayers, wie Verstärkungen, Anpassungen und so weiter, verständlich demonstriert, auf der anderen Seite bringen euch die Entwickler aber auch den kommenden Singleplayer etwas näher. Zudem wird ein Blick in die Zukunft geworfen und die kommenden Features, Karten und Events teilweise vorgestellt. Somit habt ihr mehr oder weniger das gesamte Spiel Battlefield 5 in einem Rundumschlag zum Anschauen.

 

the author

Ich bin seit Winter 2015 mit an Bord. Ich spiele gerne und viel, besonders Shooter, gerne auch etwas härterer Gangart. Dennoch fehlen mir die legendären Tage der LAN-Partys mit Battlefield 2 und ähnlichen Spielen.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?