Diesen Freitag startet die Beta von Call of Duty: Black Ops 4. Die genaue Startzeit ist nun auch bekannt gegeben worden, gemeinsam mit einem neuen Trailer

 

Der Pre-Load ist schon gestartet, die Beta aktuell rund 31,2 GB groß. Die Rede ist von der Call of Duty: Black Ops 4 Private Beta, die ab diesem Freitag ab 19 Uhr spielbar wird. Um an der Beta teilnehmen zu können, müsst ihr euch einerseits den Shooter vorbestellt haben, und euch zudem auf der offiziellen Website erfolgreich für die Testphase angemeldet haben. Weiterhin ist zu beachten, dass die Beta ganze zwei Wochenenden lang geht, wobei die Beta ab morgen Abend nur für die Playstation 4-Spieler unter euch gedacht ist. Erst im darauf folgenden Wochenende könnt ihr auch die Beta von Black Ops 4 auf den anderen Plattformen ausprobieren.

 

 

Die Beta bietet euch einen Vorgeschmack auf die kommenden schnellen Multiplayer-Gefechte, das generelle Gameplay, natürlich die Ausrüstung, die Waffen und vieles mehr. Im Herbst soll es dann eine weitere Private Beta nur für Vorbesteller geben, in der ihr dann exklusiv den brandneuen Blackout-Modus ausprobieren könnt. Blackout ist der erste Battle Royale Spielmodus in Call of Duty, welcher im Vorfeld bereits hitzig diskutiert wurde. Ob es auch noch eine offene Beta für Nicht-Vorbesteller gibt, die das Spiel trotzdem im Vorfeld gerne testen würden, ist nicht bekannt.

 

the author

Ich bin seit Winter 2015 mit an Bord. Ich spiele gerne und viel, besonders Shooter, gerne auch etwas härterer Gangart. Dennoch fehlen mir die legendären Tage der LAN-Partys mit Battlefield 2 und ähnlichen Spielen.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?