Am Wochenende können auch Spieler ohne die bestimmten Karten-DLCs diese für kurze Zeit ausprobieren. Passend dazu gibt es noch ein Doppel EP Event.

Treyarch gibt den Spielern viele Anreize, an diesem Wochenende in Call of Duty: Black Ops 4 einzusteigen. Zusätzlich zu dem laufenden Shamrock & Awe-Event hat der Entwickler eine kostenlose Zugriffszeit für alle Black Ops Pass-Multiplayer-Karten des Spiels veröffentlicht. Außerdem gibt es ein doppeltes EP-Event, das für noch mehr Motivation zum Spielen sorgt.

Ab 15.30 Uhr MEZ / 13.00 Uhr ET am 15. März können Spieler auf PS4, Xbox One und PCs alle vier Karten des bezahlten Black Ops Pass (Elevation, Madagaskar, Casino und Lockup) kostenlos spielen. Die Multiplayer Karten sind bis Montag, dem 18. März spielbar.

Darüber hinaus gibt Treyarch an diesem Wochenende in allen Modi des Spiels doppelte EP aus. Diejenigen, die sich für Multiplayer oder Zombies interessieren, erhalten doppelt so viele EP, während Blackout-Spieler doppelte Verdienste erhalten. Darüber hinaus bietet Treyarch dieses Wochenende eine zweifache Stufenprogression, mit der ihr die Belohnungen für den Schwarzmarkt viel schneller freischalten könnt.

Über die Ereignisse dieses Wochenendes hinaus hat Treyarch auch einen neuen Patch für Black Ops 4 herausgebracht. Dieser behebt hauptsächlich zahlreiche Fehler und führt Stabilitätsverbesserungen in allen Modi durch. Unter anderem hat der Entwickler das neue Hellcatraz Gauntlet in Zombies angepasst und den Schaden und die Reichweite des Purifiers in Blackout reduziert.

Das bereits erwähnte Shamrock & Awe-Event ist jetzt schon in Call of Duty Black Ops 4 auf PS4 live und wird nächste Woche auf Xbox One und PC ebenfalls live gehen. Es fügt allen Modi von Black Ops 4 neue Inhalte hinzu, zusammen mit den St. Patrick’s Day-Goodies auf dem Schwarzmarkt. Jeder, der sich während des Events einfach in das Spiel einloggt, wird auch die „Precious“ -Geste und eine neue animierte Visitenkarte freischalten.

Quelle

Facebook Kommentare:


6 Readers Commented

Join discussion
  1. Nussel Author on 18. März 2019

    Ich würde nicht sagen, dass das Game tot ist, es hat auf Twitch noch durchschnittlich 5000 Zuschauer und das Spiel hat sich gut verkauft, auch wenn der Blackout-Modus von Apex abgelöst wurde.

  2. Del Mar
    Del Mar on 17. März 2019

    Das Game ist tot

  3. Lars Gutzeit

    spielt das noch einer ?

  4. Jay Outlaw

    cod ist doch uninteressant ^^

  5. Jens Schröder

    Ach das jährliche Remake… *gääähn*

  6. Lappen Jens

    Frank Gesenhoff

Hast du was zu sagen?