Die zweite nicht wirkliche Überraschung des Tages liefern Activision und Treyarch mit der offiziellen Ankündigung von Call of Duty Black Ops IIII.

 

Eine wirkliche Überraschung ist die offizielle Ankündigung von Call of Duty Black Ops IIII nicht. Denn bereits gestern gab es ein erstes Bild vom Logo des Titels. Auch die Datenbank-Einträge vom Einzelhändler Gamestop sprachen eine deutliche Sprache. Nun ist es aber von offizieller Seite aus bestätigt worden. Im Jahr 2018 werden wir Black Ops 4 bekommen! Doch wie immer gibt es noch keine gesicherten Details zum Spiel. Dem kleinen Teaser-Trailer auf Twitter lassen sich jedoch schon erste Hinweise entnehmen.

 

 

Es geht wieder zurück in die Zukunft! Im kurzen Trailer lassen sich Exo-Skelette erkennen und auch ferngesteuerte Drohnen haben ihren Auftritt. Auch das Veröffentlichungsdatum wurde bestätigt. Demnach kommt Black Ops IIII am 12. Oktober 2018 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC auf den Markt. Offizielle Informationen wird es aber erst im Mai geben. Beim Community Reveal Event am 17. Mai soll der Titel der Öffentlichkeit erstmals präsentiert werden. Doch die interessanteste Information findet sich auf der Website des Ego-Shooters. Dort lässt sich erstmals ein Account mit dem Battle.Net verbinden. Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass der Titel der erste Ableger des Franchise wird, der via Battle.Net auf dem PC erscheint.

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de. Seit Mitte '17 besitze ich zudem einen eigenen Blog.

Facebook Kommentare:


15 Readers Commented

Join discussion
  1. Sören Vape

    Nicht bei Steam? Hat also EA wieder zugeschlagen?

  2. Thomas Gunkel

    Hauptsache kein rumgehüpfe…..und alle hate und flame monks…kauft, spielt es nicht und überlest doch einfach den artikel wenn ihr mit cod abgeschlossen habt 😂😂….

  3. Jens Schröder

    Hier wird so getan als sei das eine super neue und interessante Nachricht. Trash bleibt trash… egal wie oft man es veröffentlicht…

  4. Joshua Grabitz

    Müsste es nicht Black Ops IV heißen?

  5. Henrik Wille

    Moritz Schön endlich mal wieder 😂😂

  6. Norman Busch

    Ein neues Cod!? Dieses Jahr!? Wow das ist ja mal was ganz neues…

  7. Henry Fair

    Sind die Call of Duty publisher nicht in der Lage römische Zahlen zu nutzen oder wissen sie einfach dass ihre community nicht alt genug ist diese zu kennen?

    • Maurice Skotschir

      Die „IIII“ ist keine falsche Schreibweise. Sie wurde vor allem von Uhrmachern oft benutzt – sogar bis heute – weil „IV“ damals als Gotteslästerung verstanden wurde, da es um die Buchstaben „JU“ von „Jupiter“ ging. Für mehr Infos einfach Google anwerfen. 😉

    • Henry Fair

      Ok hab ich ja noch nie gehört =o Sehr interessant

    • Shooter-Szene.de

      Weil das auch in der normalen Schreibweise heutzutage und natürlich auch früher nicht überall so gebräuchlich war. 😉 Theoretisch wäre es aber heutzutage sowieso Falsch, dazu spielt Black Ops in der Zukunft, also kann man durchaus die Schreibweise als Falsch verstehen. Oder es ist ein gezieltere Marketing Gag. 😉 Vielleicht werden wir irgendwann aufgeklärt. 😀 -MaxF

    • Jens Schröder

      Henry Fair Bin erstaunt, dass der durchschnittliche CoD Spieler überhaupt 4 Striche zählen kann. 😀

  8. Gagi2 on 8. März 2018

    wie wärs mal mit korrekter schreibweise? IV statt IIII

Hast du was zu sagen?