Call of Duty Black Ops 4: Oktober Update

Ein neues Game Setting Update für Call of Duty: Black Ops 4 wurde am 31. Oktober für Playstation 4 und Xbox One veröffentlicht. 

 

Hier findet ihr alle wichtigen Patchnotes die im Update enthalten waren.

 

 

 

Allgemeine Infos: 

  • Besitzer von Black Ops Pass erhalten jetzt einmalig 1000 COD-Punkte und 300 Neblulium-Plasma
  • COD-Punkte können jetzt dafür benutzt werden im Schwarzmarkt Stufen aufzusteigen, Nebulium Plasma für den Zombie Spielmodus zu kaufen und um besondere Aufträge im Schwarzmarkt anzunehmen. Für andere Plattformen wird dieses Update nächste Woche veröffentlicht
  • Für die Playstation 4 sind jetzt besondere Aufträge im Schwarzmarkt verfügbar, für andere Plattformen kommt dieses Update nächste Woche

 

 

Wichtige Infos zu den Multiplayer:

  • Es wurden viele Waffen im Schaden und im Rückstoß verändert
  • Einige Spezialisten wurden überarbeitet und viele „Killstreaks“ ebenfalls
  • Der „Gun Game“ Spielmodus ist nun verfügbar (Keine Partys erlaubt)
  • Es gibt im Hardcore Spielmodus ein Limit auf 2 mal den gleichen Spezialisten pro Team
  • Einige Bug Fixes

 

 

Änderungen in Blackout:

  • Die Rüstung wurde stark generft, sodass jetzt Treffer bei Kopf und Brust mehr schaden machen
  • Nun sind alle Spezialisten durch Missionen in Blackout erhältlich
  • Die Geräusche von Teammates sind jetzt deutlich leiser
  • Einige Bug Fixes

 

 

Änderungen bei Zombies: 

  • Die XP für die Schwierigkeit Hardcore und Realistisch wurden deutlich erhöht
  • Ansonsten wurden nur sehr viele verschiedene Bugs gefixt wie zum Beispiel das Tarnungen nicht richtig angezeigt werden

 

Schlussendlich kann man sagen, dass dieses Update sehr hilfreich für eine bessere Spielerfahrung ist und Treyarch auf die Community hört und wir freuen uns auf weitere Updates um zu sehen wie sich das Spiel weiterhin verbessert.

 

Quelle

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?