Infinite Warfare: Sabotage-DLC-Trailer

Auf dem offiziellen PlayStation-Kanal ist ein erster Preview-Trailer zur ersten Erweiterung Sabotage von Call of Duty: Infinite Warfare veröffentlicht worden.

 

Sony hat auf dem PlayStation-YouTube-Kanal einen ersten Preview-Trailer von Call of Duty: Infinite Warfare veröffentlicht. Dieser behandelt die erste Erweiterung namens Sabotage. Der Trailer stellt lediglich eine kleine Vorschau zum DLC dar. Es sind zwar Ingame-Szenen verbaut, der größte Teil sind jedoch Interview mit verschiedenen Mitarbeitern. Zum Beispiel Joe Cecot, einem der Lead Multiplayer Designer. Diese beschreiben die neuen Karten, von denen auch Auszüge gezeigt werden. Dabei gehen sie auch auf besondere Orte auf den Karten ein.

 

Außerdem kehrt eine Karte aus Modern Warfare 2 zurück ins Franchise – natürlich moderner und „passend“ zu Infinite Warfare. Mit Rave in the Redwoods stellen die Entwickler außerdem auch eine neue Variante für den Zombie-Modus vor. Hier sieht alles zunächst düster und mystisch aus, jedoch stellt der Spieler schnell fest, dass der „Rave“ hier wirklich stattfindet. Alles in Allem wird der Sabotage-DLC also vier neue Maps beinhalten, von denen eine ein Remake ist. Außerdem gibt es noch die neue Karte für den Zombiemodus. Am 31. Januar 2017 wird das Paket zur Verfügung stehen – selbstverständlich zuerst für die Inhaber einer Sony-Konsole. Einen Preis gibt es bisher jedoch noch nicht.

 

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?