Call of Duty: Probleme mit Hundeexkrementen?

Der Entwickler von Call of Duty scheint ein tierisches Problem zu haben. Eine Hundekotbeseitigungsfirma scheint den Namen der Firma in den Dreck zu ziehen.

 

Nein, das ist kein Aprilscherz, den wir viel zu früh auspacken. Activision, Entwickler hinter der bekannten „Call of Duty“-Reihe, sieht sich gezwungen, Urheberrechtsansprüche einzuklagen. Doch nicht etwa von einem anderen Spieleentwickler oder Studio. Einer kleine Firma aus Kalifornien wird vorgeworfen, den Namen von Activisions berühmtester Spielereihe zu besudeln. Diese Firma hat es sich zur Aufgabe gemacht, Hundebesitzer bei der Beseitigung der Exkremente ihrer Lieblinge zu unterstürzen. Der Name dieser Firma lautet „Call of Doodee“. Dies Bedeutet auf deutsch so viel, wie „Ruf der Kack“.

 

Die Firma „Call of Doodee“ wird von einem Kalifornischen Paar betrieben. Sie möchten Hundebesitzer unterstützen, die unschönen Ausscheidungen ihrer Haustiere zu entfernen. Das Angebot reicht von normalem Abspülen bis hin zu Hausbesuchen und Komplettreinigungen. Doch was hat eine solche Firma mit Activision zu tun? Der Entwickler ist der Meinung, das genau diese Firma mit ihrem Namen das Urheberrecht verletzt. Der Name sei eine eindeutige Anlehnung an die Erfolgsreihe „Call of Duty“. Eigentlich hatten sie Zeit, diese Klage bis zum November diesen Jahres vor Gericht zu bringen. Doch nun fordert Activision mehr Zeit.

 

 

Ob Activision vor Gericht erfolgreich sein wird, ist nicht so ganz sicher. „Call of Doodee“ teilt keinerlei weitere Ähnlichkeiten mit der Shooter-Reihe und wirbt auch nicht mit einem Logo, das einer Marke von Activision ähnlich sehen könnte. Zu vermuten wäre allerdings, dass das Ehepaar den Namen ändern muss, wenn der Klage stattgegeben würde. Wie auch immer das Gericht entscheiden wird, gehört diese Neuigkeiten zu einer der skurrilsten News in diesem News.

 

Berechtig oder Unnötig? Was haltet ihr von der Klage?

the author

Mit Battlefield 3 tauchte ich das erste mal in das Shooter-Genre ein. Seitdem konnte mich nur ein Spiel mehr überzeugen: Starcraft 2. Computerspiele sind, Dank der ESL, nicht nur Zeitvertreib, sondern erschufen Freundschaften und einzigartige Momente, die ich nicht missen möchte.

Facebook Kommentare:


1 Readers Commented

Join discussion
  1. Florian Buser
    Florian Buser on 29. November 2017

    Nicolaj Hackenberg lies denn link zum tot lachen🤣

Hast du was zu sagen?