Es wurden geheime Triumphe im 2 gegen 2 PvP-Modus mit dem Namen Crimson Days in Destiny 2 gefunden. Das sind sie!

Crimson Days, das Valentinstags-Event, ist seit Dienstag Live und lädt Spieler dazu ein sich um die exklusive Crimson Doubles-Playlist zu kümmern. Da sofort viele Spieler in den Spielmodus gesprungen sind, sind sie auf einige verborgene Triumphe gestoßen, die nicht bei den Triumphen in der Registerkarte angezeigt werden. Insgesamt gibt es drei geheime Triumphe, die auch in der Datenbank des Spiels versteckt sind. Spieler können jedoch alle drei finden. Die drei Triumphe drehen sich um das Töten von Feinden in der Crimson Doubles-Playlist mit bestimmten exotischen Waffen: Schwingen der Wachsamkeit, Doppelschwänziger Fuchs und Crimson. Diese Triumphe enthalten weder Triumph-Punkte noch Punkte für die Erreichung der Crimson Days-Ziele. Sie dienen also nur den Abschlussarbeiten und der Unterhaltung.

Aber wie können Spieler diese Triumphe erhalten? Für den ersten Triumph müssen Spieler mit Schwingen der Wachsamkeit ausgerüstet zwei Gegner töten, wenn ihr Teammate grade getötet wurde. Für den zweiten Triumph müssen Spieler mit der Crimson zwei Gegner töten und für den dritten und damit auch schwierigsten Triumph müssen Spieler mit den Doppelschwänzigen Fuchs beide Gegner gleichzeitig töten.

Voraussetzung für diese Triumphe sind natürlich die Verwendung dieser Waffen, die sich für den Two-Tailed Fox als schwierig erweisen könnte, da exotische Drops im zweiten Jahr von Destiny 2 viel seltener geworden sind. Spieler, die sich diese Triumphe verdienen möchten, müssen diese Woche dies tun, da das Crimson Days-Event am 19. Februar mit einem Reset endet. Neben diesen geheimen Triumphen können sich die Spieler während des Events eine legendäre Ghost-Shell, einen exotischen Sparrow, den legendären Energiebogen des Geliebten, ein Wardcliff Coil-Ornament und ein exotisches Emote erhalten. Darüber hinaus stehen die Crimson Days-Items aus dem letzten Jahr auch zur Verfügung, wenn beim Leveln Engramme verdient werden.

Dies ist wahrscheinlich das letzte Live-Event von Destiny 2 ‚Season of the Forge‘. Die nächste Season des Drifter beginnt voraussichtlich im März.

Quelle