Die Vorbestellungen für The Division 2 laufen bereits und sorgen bei dem ein oder anderen Fan für Verwirrung – vor allem der Year 1-Pass.

 

Wer sich The Division 2 zulegen möchte, kann sich bereits seit geraumer Zeit für eine der Editionen entscheiden. Die Vorbestellungen sorgen aber bei dem ein oder anderen Fan noch für Verwirrung. Insgesamt gibt es nämlich fünf verschiedene Editionen des Spiels, die alle einen anderen Inhalt mit sich bringen. Demnach haben viele die Befürchtung etwas zu verpassen, sollte sie nur eine günstigere Version kaufen. Doch vor allem der Year 1-Pass sorgt derzeit für viel Kritik. Angekündigt wurde das Spiel nämlich mit komplett kostenlosen Erweiterungen.

 

Gibt es also nun doch kostenpflichtige DLCs und Ubisoft hat eine Fehlinfo verbreitet? Nicht ganz. Denn der Pass gewährt nur früheren Zugang zu den Erweiterungen. Ganze sieben Tage können Besitzer im ersten Jahr also mit neuem Content loszocken. Ähnlich wie bei Rainbow Six Siege werden die DLCs dann im Anschluss für alle anderen freigeschaltet. Ein weiteres Problem stellt auch das Lager im Spiel dar. Im ersten Teil war dieses recht schnell gefüllt, wollte man sich von einigen Gegenständen nicht trennen. Dafür gibt es in manchen Editionen sogar eine Erweiterung für das Lager. Doch Ubisoft meldete sich bereits zu Wort und sagte, dass das normale Lager ausreichend groß sein soll und es soll keinen Zwang geben, die Erweiterung zu kaufen. The Division 2 erscheint am 15. März 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

 

Quelle

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de. Seit Mitte '17 besitze ich zudem einen eigenen Blog.

Facebook Kommentare:


1 Readers Commented

Join discussion
  1. Marvin Achilles

    Wurde bei den Free-DLCs nicht eh nur vom ersten Jahr gesprochen und der Pass gibt einem eine Woche Early Access zusätzlich und Drops ähnlich wie für Season Pass Besitzern von TCTD1?
    (Der Openworld „Supply Drop“ zur Mitte und zum Ende des Monats)

    EDIT:
    Nun den Beitrag gelesen… Sinnloser Artikel…
    Grund für Beitrag im Titel erschaffen und im Inhalt dementiert…

Hast du was zu sagen?