Nach der ganzen Kritik der letzten Tage an Fallout 76, war es nur eine Frage nur eine Frage der Zeit, bis Bethesda sich zur Zukunft des Spiels äußert.

 

Schon seit seinem Release sieht sich Fallout 76 in einem Kreuzfeuer der Kritik der Spielepresse und einiger Spieler. Diese ist teils berechtigt teils aber auch ungerecht. Während die Fans also ihren Spaß mit dem Spiel haben, wird es auf Reddit von einigen Nutzern besonders zerlegt. Auch wenn sich dort ebenso viele Trolle tummeln, die ohne das Spiel gespielt zu haben auf den Hatetrain aufspringen, hat sich Bethesda nun genau dort offiziell zu Wort gemeldet.

 

So sind einige Verantwortliche aus dem Entwicklerteam von Bethesda so zu zitieren:

 

„Vielen Dank für eure Beiträge und euer Feedback. Wir wollen, dass ihr wisst, dass wir sämtliche Beiträge, Tweets und Kommentare lesen.“ Wir schätze es sehr, dass ihr uns eure Gedanken, Bedenken und Ideen mitteilt und uns somit zeigt auf was wir achten müssen“

 

Zum Schluss fügte man noch hinzu, dass man diese Woche auf die offiziellen Kanäle achten soll. Dort sollen dann nämlich die Pläne der Entwickler für die kommenden Monate veröffentlicht werden. An welchem Tag genau dies geschieht, verriet man allerdings noch nicht.

 

 

Was haltet ihr von der ersten Stellungsnahme der von Bethesda bezüglich Fallout 76?

 

Quelle

the author

Fan von Shootern seit Star Wars Battlefront 2. Dabei geht natürlich nichts über die Mass Effect und Halo Spiele. Ansonsten wird halt alles gezockt was interessant aussieht und vielleicht noch nicht all zu bekannt ist.

Facebook Kommentare:


7 Readers Commented

Join discussion
  1. David Lehmann
    David Lehmann on 28. November 2018

    Early Access zum Vollpreis…

  2. Rico Rei
    Rico Rei on 27. November 2018

    Mich interessiert es doch nicht was diese Spinner In den kommenden Monat machen wollen… ich will jetzt Zocken ohne dass ich jedes Mal vom Server gerufen werde oder Quests nicht beenden kann… ich habe für dieses Scheißspiel 70 € bezahlt somit Verlange ich dass es auch läuft und nicht so eine halbfertige Scheiße… ich habe bis jetzt jeden Teil davor gespielt und keiner hat mich so abgefuckt wie Fallout 76😡😡 😡

    • Tarek Idrissi
      Tarek Idrissi on 27. November 2018

      Einer der Gründe, wieso „Online Only“ Spiele keine 70 Tacken wert sind. Und wenn 70, dann mit Offline Option

    • Mike von Matterhorn

      Rico Rei deswegen steht in den AGBs auch drinnen, dass sich das spielverhalten jederzeit ändern kann und das server auch an unterschiedlichen Zeiten offline gehen können für updates.

      Für jemanden, der so genau damit umgeht wie fertig ein spiel sein muss, wenn es schon 70 € kostet, kann man auch annehmen, dass er die AGBs gelesen und auch akzeptiert hat, weil sonst könnte er ja nicht spielen.

      Diese Klausel gibts übrigends bei jeden Multiplayer Titel.

      Also weniger rum heulen und mehr zocken

    • Флориан Круегер

      „AGB‘ s“😂 Allgemeine Geschäftsbedingungen‘s ich feier gerade Rico Rei 😂 „übrigends“😂 noch besser!

    • Sebastian Lange

      Флориан Круегер Der Deppenapostroph ist nicht minder lustig! 😂😂😂

  3. Björn Schulz
    Björn Schulz on 27. November 2018

    hoffe sie kriegen es hin, gerade der teil mit dem faction pvp könnte doch sehr interessant sein.

    dazu dann pvp und pve server, und gut ist (atombombe würde natürlich nicht unter pvp sondern und arial risks fallen *G*)

Hast du was zu sagen?