Vielleicht müssen wir gar nicht einmal mehr bis zur E3 auf neue Details zu Fallout 76 warten. Mit etwas Glück bekommen wir durch eine Doku bereits neue Informationen.

 

Mit Fallout 76 hatte Bethesda ganz unerwartet einen neuen Titel für die Fallout-Fans angekündigt, bislang allerdings darauf verzichtet genauere Informationen darüber preiszugeben. Das wolle man erst tun, wenn die E3 vor der Tür steht und das Unternehmen in seiner Pressekonferenz auf der großen Bühne steht. Auch wenn das eigentlich nur noch wenige Tage sein werden und die Wartezeit somit gar nicht einmal mehr so groß ist, existieren zahlreiche Spekulationen darüber, was uns erwarten könnte. Mit etwas Glück werden wir sogar schon wesentlich früher wissen, was sich hinter Fallout 76 verbirgt.

 

Von Bethesda wird nämlich in wenigen Tagen eine Doku erscheinen, die in zwei Teilen aufgesplittet ist. Darin wird, wie man es sich auch schon denken kann, ein wenig über die Geschichte von Bethesda gesprochen. Doch auch das neue Fallout 76 soll erwähnt werden, was die Hoffnung darauf steigern lässt, dass wir Material und Informationen zu Gesicht bekommen, die eigentlich erst im Zeitraum der E3 gezeigt werden sollten. Der erste Teil der Doku wird am 5. Juni im Internet veröffentlicht, Patz 2 folgt dann am 12. Juni. Vielleicht hat Bethesda das Ganze aber auch so geschickt eingefädelt, dass erst im zweiten Part etwas über den neuen Titel gesagt wird. Das wäre insoweit nicht mehr schlimm, da am 11. Juni die große Enthüllung auf der E3 erfolgen soll.

 

Werdet ihr euch trotzdem den ersten Teil der Doku ansehen? Oder interessiert euch sowas eigentlich gar nicht?

 

Quelle: Pressemitteilung

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?