Far Cry: Neues Entwicklerstudio in Berlin

Bereits Anfang 2018 wird Ubisoft Blue Byte ein neues Studio in Berlin eröffnen. Das neue deutsche Team wird an den Arbeiten zu Far Cry beteiligt sein.

 

Vor ganzen 14 Jahren wurde das Kult-Spiel Far Cry vom Entwicklerstudio Crytek ins Leben gerufen. Nach einer so langen Zeit werden die Entwicklungen für den kommenden Teil wieder von einem deutschen Team in die Hand genommen. Ubisoft Blue Byte kündigte an, ein Studio in Berlin zu eröffnen. Dieses soll ab 2018 mit an der Entwicklung zu Far Cry arbeiten. Das Open-World-Adventure ist endlich wieder zu Hause.

 

Blue Byte ist in Deutschland bereits mehrfach vertreten. Mit dem Hauptsitz in Düsseldorf und einer Zweigstelle in Mainz wird das Studio in Berlin das dritte sein. Bis Ende 2018 sind bis zu 50 Entwickler geplant. Wie Ubisoft auf Twitter mitteilte, wird das erste große Projekt Far Cry sein.

 

Der neuste Teil der Reihe, Far Cry 5, wird am 27. Februar 2018 veröffentlicht. Es ist unwahrscheinlich, dass das neue Studio an diesem Teil viel beitragen wird. Denn der neue Teil ist nun beinahe fertig und ließ sich sogar auf der diesjährigen Gamescom anspielen. Unser Fazit dazu könnt ihr übrigens hier finden.

 

 

Weitere Expansionspläne wurden schon von Ubisoft bekannt gegeben. Neben Berlin sollen auch Studios in Schweden, Frankreich und Quebec eröffnet werden. Deren Fokus auf Far Cry, oder auch auf andere Ubisoft Titel, ist aber noch nicht bekannt. Genauere Ziele für das Berliner Studio, oder wie groß dies werden soll, ist noch nicht sicher. Doch laut dem Managing Director von Blue Byte, Benedikt Grindel, hängt das auch von der politischen Entwicklung in Deutschland ab.

 

 

Was haltet ihr davon, dass ein neues Far Cry wieder von deutscher Hand entwickelt sein wird?

the author

Mit Battlefield 3 tauchte ich das erste mal in das Shooter-Genre ein. Seitdem konnte mich nur ein Spiel mehr überzeugen: Starcraft 2. Computerspiele sind, Dank der ESL, nicht nur Zeitvertreib, sondern erschufen Freundschaften und einzigartige Momente, die ich nicht missen möchte.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?