Ghost Recon: Wildlands Performance Guide

Ghost Recon: Wildlands läuft auf euren Systemen mehr schlecht als recht? Dann hätten wir hier einige Lösungen parat, mit denen sich die Performance verbessern dürfte!

 

Kaum ein Titel kommt an das gute alte Performance-Problem vorbei: Die einen Spieler haben da manchmal noch Glück und können ihre Titel optimal zum Laufen bringen, während andere sich über Lags, niedrige Frames und vieles mehr beklagen. Auch Ghost Recon: Wildlands bildet da keine Ausnahme. Treten bei euch ebenfalls die genannten Probleme auf? Dann hätten wir ein paar Lösungen parat, die das Problem fixen könnten.

 

Natürlich setzen wir an dieser Stelle voraus, dass ihr als Spieler auch über ein System verfügt, welches den gesetzten Anforderungen von Ghost Recon: Wildlands entspricht. Und natürlich solltet ihr auch alle relevanten Treiber aktualisiert und auf den neusten Stand gebracht haben. Dass dies immer die beiden ersten wichtigen Schritte sein sollten, dürfte eigentlich jedem bewusst sein. Vergessen tut es man trotzdem hin und wieder.

 

Zur besseren Übersicht werden wir euch die einzelnen denkbaren Optionen anhand einer Liste zur Verfügung stellen, sodass ihr sie mehr oder weniger abarbeiten könnt. Und los geht’s!

 

  • Schaltet in den Einstellungen V-Sync aus. Dieses Feature verursacht in den meisten Fällen eine schlechte Performance
  • Limitiert in den Einstellungen eure FPS auf 60.
  • Wechselt in den Videoeinstellungen zu einem Borderless Fullscreen.
  • Habt ihr das Spiel auf einer SSD installiert? Berichten zufolge soll Ghost Recon: Wildlands auf einer SSD besser laufen.
  • Schaltet die Controller-Unterstützung in den Einstellungen aus.
  • Reduziert in den Videoeinstellung die Skalierung der Auflösung von 1,0 auf einen niedrigeren Wert. Schon bei 0,9 sollten sich Verbesserungen einstellen.

 

Haben die Tipps geholfen? Oder gab es andere Lösungen, die bei euch geholfen haben? Nennt sie uns in den Kommentaren, damit wir die Liste erweitern können!

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?