GTA Online: Leaks zu kommenden DLCs

Wie sieht die weitere Zukunft von GTA Online aus? In einem Forum soll ein User zahlreiche künftige DLCs in Erfahrung gebracht haben.

 

Der Erfolg von GTA 5 reißt auch noch nach drei Jahren nicht ab. Bis heute kann der Entwickler Rockstar Games mit der Implementierung von GTA Online einen großen Gewinn erzielen. Da überrascht es nicht, dass weiterhin neue Updates erfolgen, um den Titel mit neuen Inhalten zu füllen. Die letzte Erweiterung brachte die Biker-Szene kostenlos in das Spiel. Das wird jedoch lange nicht die letzte gewesen.

 

In einem GTA Forum wurden nun zahlreiche Informationen geleakt, die weitere kommende DLCs betreffen. Der User SoftSecrets hat gleich mehrere Beiträge veröffentlicht, in denen er die neuen Inhalte anspricht. Dabei fehlt jedoch jede Quellenangabe, weswegen wir die erhaltenen Informationen mit Vorsicht genießen müssen. Allerdings wurde der User in der Vergangenheit bereits dafür bekannt die Heist-Missionen in GTA Online schon Monate vor Release des Hauptspiels angekündigt zu haben. Schauen wir also einfach mal, was er noch so alles zu wissen weiß:

 

  • Law and Order DLC: Durch den Erwerb eines Polizeiautos werden neue Missionen freigeschaltet.
  • The Luxury Living DLC: Durch den Erwerb einer Villa können exotische Tiere gekauft werden, die sich auf eurem Gelände bewegen.
  • The Blaine County and Paleto DLC: Tiere tauchen in der freien Natur auf. Durch den Erwerb einer Jagdlizenz und dem dazu erforderlichen Equipment werden Gadgets für die Jagd zum Kauf freigeschaltet.

 

Das soll es aber noch nicht gewesen sein. Außerdem soll es zwei große Erweiterungen geben, die die Map in GTA Online um neue Gebiete vergrößert. Aufgrund des dabei aufkommenden Aufwandes werden diese DLCs auch Geld kosten. Die erste Erweiterung bringt demnach North Yankton und Liberty City nach GTA 5. Der Release soll irgendwann im September 2017 erfolgen. San Fierro und Las Ventures wären die Gebiete für das zweite kostenpflichtige DLC, welches rund ein Jahr später, im Oktober 2018, veröffentlicht werden soll.

 

Aufgrund des angepeilten Releases befinden sich beide Erweiterungen noch in der Entwicklung. San Fierro und Las Ventures wurden jedoch bereits neben Los Santos in den frühen Entwicklungsphasen von GTA 5 gebaut. Wegen bestimmter Gründe wurde die Idee allerdings wieder verworfen und man hat sich stattdessen dafür entschieden das Gebiet als Erweiterung herauszubringen. Die Preise beider DLCs sollen dem eines Vollpreistitels entsprechen.

 

Das DLC zu Liberty City beinhaltet ein Ticket für die gleichnamige Stadt und für North Yankton. Zusätzliche gibt es eine exklusive Mitgliedschaft für einen exklusiven Zugang zum Casino in Los Santos. Vorbesteller dürfen sich außerdem auf eine Million GTA Casino Chips freuen. Mittels Mikrotransaktionen wird man diese nämlich nicht erwerben können. Vice City könnte ebenfalls als Erweiterung herausgebracht. Der Release davon soll aber nicht vor der Veröffentlichung von GTA 6 erfolgen. Demnach ist ein Release frühestens irgendwann in 2020 geplant.

 

Was haltet ihr von den Plänen? Klingen sie wahrscheinlich genug, um darauf vertrauen zu können?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?