AMD – Roadmap für 2018

AMD hat neue Details zu ihren Plänen für Prozessoren als auch für Neuauflagen von Grafikkarten für das Jahr 2018 bekannt gegeben.

 

Im Rahmen der CES 2018 hat AMD auf den eigenen Tech Day viele neue Details für ihre Hardware für 2018 angekündigt. So haben die Chiphersteller die Listenpreise für viele ihre bisherigen Prozessoren deutlich gesenkt. Einige der CPUs wie der Ryzen 1800X sind bis zu 30% im Preis reduziert worden, andere wie der Ryzen 5 1500X dagegen „nur“ um 7,9%. Die Preissenkung erfolgt dabei mit Sicht auf die Einführung der neuen Ryzen-2000 CPUs, die auch auf der CES 2018 angekündigt worden sind. Den bereits im 2. Quartal 2018 sollen die ersten Pinnacle Ridge Prozessoren der Zen(+)-Reihe erscheinen. Zudem bestätigte AMD die 2. Auflage der Threadripper-CPUs für die 2. Hälfte 2018.

 

 

Neben den neuen Prozessoren hat AMD aber auch Details zu neuen Grafikchips bekannt gegeben. Für dieses Jahr haben sie geplant, die mobile Variante von Vega einzuführen. Diese zeichnet sich besonders durch eine eingeschränkte Leistungsaufnahme aus. Dies wird durch Reduzierung der Größe als auch durch die Halbierung des Speicherinterfaces erreicht. Aber auch Vega soll noch Ende des Jahres in einer Neuauflage erscheinen, dann aber in 7nm produziert. Und auch Navi wird für 2019 noch erwähnt, aber ohne auf weitere Details einzugehen.

the author

Ich bin seit Winter 2015 mit an Bord. Ich spiele gerne und viel, besonders Shooter, gerne auch etwas härterer Gangart. Dennoch fehlen mir die legendären Tage der LAN-Partys mit Battlefield 2 und ähnlichen Spielen.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?