Vom 2. bis zum 4. März werden sich die besten Teams der Welt in diversen Spielen wieder duellieren. Auch in CrossFire kämpfen drei europäische Teams gegen den Titelverteidiger aus China. 

Auch in diesem Jahr wird wieder eines der am längsten laufenden und größten E-Sports-Turniere der Welt stattfinden. Die IEM (Intel Extrem Master) Expo Weltmeisterschaft. Stattfinden wird diese vom 2-4 März 2018 in Katowice, Polen. Und natürlich auch Live übertragen auf Twitch. Auf der von der ESL geleiteten Expo treten Teams aus aller Welt in diversen Spielen an. Also von Counter Strike: Global Offensive, über StarCraft 2, League of Legends und auch Playerunknown’s Battlegrounds.

 

Und auch CrossFire. Ein Spiel, welches schon fast 11 Jahre auf dem Buckel hat, wird vier Teams in die Manege schicken und zum Kampf um den Titel ringen lassen. Unter den Teams sind drei europäische Anwärter für den Titel. „PENTA Sports“, „Flipsid3 Tactics“ und „XQ Intense“. Aus China tritt das Team „Super Valiant Gaming“ an, welche auch gleichzeitig die Titelverteidiger des letzten Jahres sind. Für alle geht es um ein Preisgeld von rund 30.000 €.

 

CrossFire, so alt der Titel auch sein mag, gehört zu den meist gespielten FPS-Shootern auf der Welt. Laut Entwickler Smilegate kann das Spiel stetig über 8 Millionen aktive Spieler verzeichnen und über 650 Millionen Accounts weltweit. Da es sich bei CrossFire um ein Free-to-Play Modell handelt, gibt es entsprechend InGame-Käufe. Mit diesen Konnte der Entwickler bereits mehrere Rekorde brechen und wurde deshalb auch von dem Forbes-Magazine 2013 zu einem der am höchsten einbringenden Videospiele der Welt.

 

Für CrossFire ist es erst die zweite Teilnahme an der IEM Expo. Brady Yeo, CROSSFIRE eSport head, lässt verlauten, dass „die ESL zu den führenden professionellen Unternehmen in der Esport-Branche gehört, weshalb wir unsere Partnerschaft fortsetzen und den CROSSFIRE-Esport weltweit ausbauen möchten.“ Für CrossFire ist es ein nächster, großer Schritt, Fuß zu fassen in der E-Sport-Szene.

the author

Über mich gibt es nicht viel zu erzählen. 20 Jahre jung, passionierter Gamer seit 17 Jahren und schreibe für mein Leben gerne. Mache mein Abi in VWL und strebe ein Studium in Medienkommunikation an. │

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?