GTFO: Payday Macher präsentiert neuen Coop Shooter

Get the Fuck out oder einfach nur GTFO ist der neue Titel mit Unterstützung der Macher von Payday. Was erwartet euch in diesem Coop Titel?

Die Bezeichnung GTFO ist dem einen oder anderen online geläufig. Hat es vielleicht auch schon selber in den Chat gefeuert. In erster Linie ist es eine Warnung oder der Wunsch, dass sich freche und nicht ganz gentlemanhaftige Spieler „verpissen“ sollen. Get the fuck off oder out (GTFO) gehört nicht ganz zur englischen Art, doch man könnte meinen, dass manche Spieler nicht anders hören wollen. Ganz nach dem Prinzip ist auch der neue Survival Horror Shooter der von einem schwedischen Team entwickelt wird. Die Leitung dafür trägt Ulf Andersson, der bekannt für die Payday Titel ist. Somit ist auf jeden Fall eine erfahrene Coop Spiel Person mit an Bord.

 

 

Als Person eines vier Mann Teams bewegt ihr euch in einem schaurigen Tunnelsystem, dass sehr an Horrorfilme wie Aliens erinnert. Nur mit Taschenlampen und der mäßigen Innenbeleuchtung erkundet ihr das bevorstehende Tunnelsystem. Was ihr da genau sucht ist noch etwas unklar, vielleicht wollt ihr wertvolle Dinge dort stehlen, oder warum gehen vier schwerbewaffnetet Kerle in ein Tunnelsystem?

 

 

Ohne „Aliens“ wäre es doch langweilig. Nachdem wir in Payday gegen Menschen ins Gefecht gegangen sind, wartet in GTFO etwas anderes auf die vier Spieler. Eine Alien- oder Monsterrasse wird euch eindeutig klar machen, dass ihr hier nicht erwünscht seid.

Es wird hart, dies zeigen schon die ersten Ausschnitte des Trailers. Und wenn ihr euch nicht absprecht und gemeinsam spielt, sieht es schlecht für dich und deinem Team aus. GTFO wird ein Horror-Survival Coop Spiel, welches vermutlich dieses Jahr veröffentlicht wird. Sobald wir mehr Informationen zum Spiel haben, kommen wir wieder und präsentieren die euch. Bis dahin, genießt den Trailer und überlegt schon mal kräftig wen ihr in die Tunnelsystem mitnehmen wollt.

 

 

Interessant genug für euch?

 

Steam

 

Quelle

the author

Seit es Doom und Wolfenstein 3D gibt bin ich Ego-Shooter Spieler durch und durch. Einige wenige Rollen-, Strategie- sowie Jump and Run- Spiele bekamen auch meine Aufmerksamkeit und entwickelten mich zu einem vielseitigen Spieler. Zocken ist für mich ein qualitatives Unterhaltungsmedium und taucht mich immer wieder in neue Welten ein.

Facebook Kommentare:


17 Readers Commented

Join discussion
  1. Mark Stones
    Mark Stones on 10. Januar 2018

    Payday war ein super Konzept Umsetzung eher meh.

    Evolve war ein gutes Konzept Umsetzung… Katastrophe 😂

    Third times a Charme? Interesse ja. Hype haben die davor leider zerstört

  2. Yves Müller

    Mar Vin

  3. Daniel

    Ni Hund ♥

  4. Mark Berger

    Pascal Schwarze

  5. Pje Mattner

    yaaaay wieder 500 content dlcs xD

  6. Marco Paske

    Mir Penn

  7. Sebastian Palm

    Christian Quick

  8. Robert Mayer

    Peter Funk

  9. Dominik Denzler

    Philip Knüttel

  10. René Konz

    Robin Kustos

Hast du was zu sagen?