Hawken: Server werden ausgeschaltet

Alles, was ein Anfang hat, nimmt irgendwann einmal sein Ende. Für den Free-to-Play Shooter Hawken ist dieses Ende schon zum Greifen nahe.

 

Für jedes Spiel kommt irgendwann, genauso wie bei einem Menschen, ein Ende, welches beispielsweise durch die Beendigung des Supports und schlussendlich durch die komplette Ausschaltung der Server markiert wird. Dieses Schicksal wird nun auch der Free-to-Play Shooter Hawken ereilen. In diesem Titel ist man dazu in der Lage in die Rolle eines Mech-Roboters zu schlüpfen, um darin gegen anderen Spieler anzutreten. Auch wir hatten in der Vergangenheit immer mal wieder über das Spiel berichtet. Im Jahr 2014 hatte Hawken damals seinen Release auf Steam gefeiert. Nach drei Jahren erfolgt nun der Entschluss der Entwickler, welcher via Facebook bekannt gegeben wurde.

 

Darin geben die Entwickler ebenso bekannt, dass die Server ausgeschaltet werden und Hawken mit dem 2. Januar 2018 vollkommen von der Oberfläche verschwinden wird. Dies schließt auch alle DLCs mit ein, die bisher für den Titel erschienen sind. Adhesive Games, wie der Name des Studios lautet, möchte seine Erfahrungen nun für die Entwicklung von anderen Titeln nutzen. Zum Abschluss bedankte man sich bei der Community für das Feedback und die Unterstützung, die die Entwickler in Zukunft auch anderweitig verwenden wollen. Falls ihr also schon einmal Zeit mit Hawken verbracht haben solltet, wäre jetzt vielleicht der richtige Zeitpunkt, um ein letztes Mal in den Mech zu steigen und sich ein Match mit anderen Spielern zu liefern.

 

 

Die Zukunft bleibt allerdings spannend. Wir werden sehen, was die Entwickler des Spiels innerhalb der drei Jahren für sich mitnehmen konnten und wie sie diese Erfahrungen in der Zukunft für neue Titel verwenden werden. Und wer weiß? Vielleicht entschließt man sich ja auch dazu irgendwann eine verbesserte Neuauflage auf den Markt zu bringen. Dann bleibt Hawken vielleicht auch länger erhalten.

 

Das gesamte Statement der Entwickler könnt ihr euch hier durchlesen. Habt ihr Hawken gespielt? Wie hat es euch gefallen?

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


1 Readers Commented

Join discussion
  1. Björn Schulz

    hat Spaß gemacht des Game, gibt eh zuwenig (gute) Mech Shooter.

    Kudos.

Hast du was zu sagen?