Square Enix hat online eine interaktive Karte der Spielwelt von Just Cause 4 veröffentlicht, um euch einen Überblick über Solis zu verschaffen.

 

Bereits auf der gamescom konnte Just Cause 4 angeschaut und ausführlich unter die Lupe genommen werden (wir berichteten). So sind bereits einige Details über den fiktiven südamerikanischen Instelstaat Solis bekannt gewesen, doch eine Karte, um sich einen Überblick zu verschaffen, hat bisher gefehlt. Nun hat Square Enix auch diese nachgeliefert. Auf der Website zu Just Cause 4 veröffentlichten sie eine interaktive Karte von Solis. Bisher sind auf der Karte nur drei Punkte hervorgehoben, die euch die Spielwelt und die Story im Vorfeld etwas näher bringen sollen. Wir hoffen, dass es bis zum Release noch mehr Punkte geben wird.

 

 

Wie ihr der Map entnehmen könnt, bietet ein Gebirgsmassiv mit schneebedeckten Bergen das Zentrum der Insel. Im Nordwesten findet ihr auf Solis fast nur Wüste und Einöde, die von tiefen Schluchten durchzogen sind. Der nordöstliche Teil hingegen ist von dichtem Urwald bedeckt und von vielen Flüssen durchzogen, mitsamt einem großen Flussdelta im Norden. Den großen internationalen Flughafen findet ihr im Südwesten Solis. Der Süden der Insel hingegen ist mit weiten Wiesen und vielen Seen übersät. Hier liegen die meisten Städte in Just Cause 4.

 

Zusammen mit der interaktiven Karte von Just Cause 4 haben die Entwickler von Square Enix ein neues Gameplay-Video veröffentlicht. Hier zeigen sie neue Wetterphänomene wie Tornados, aber auch neue Fähigkeiten des Greifhakens. So ist es im vierten Teil der Reihe möglich, die Rocket-Booster und Sky-Hooks mit Hilfe des Greifhakens gezielter zu platzieren.

 

 

Quelle

the author

Ich bin seit Winter 2015 mit an Bord. Ich spiele gerne und viel, besonders Shooter, gerne auch etwas härterer Gangart. Dennoch fehlen mir die legendären Tage der LAN-Partys mit Battlefield 2 und ähnlichen Spielen.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?