PUBG: PC-Update bringt neues Reporting-Tool und Crate System

Die PC-Version von PUBG wird mit einem neuen Update versorgt, welches ein erweitertes Reporting-Tool und ein neues Crate System liefern soll.

 

Nachdem das letzte Jahr quasi mit einem ersten PC-Update nach Release der Vollversion von PUBG geendet hat, geht es im neuen Jahr auch schon direkt weiter mit Numero 2. Diesmal haben sich die Entwickler unter anderem auf zwei große Aspekte konzentriert: Einerseits lag der Fokus auf eine Verbesserung des Reporting-Tools, mit dem man Spieler melden kann und anderseits wurde ein neues Crate System entwickelt.

 

Das neue Cheat-System wird aktuell auf den Testservern geprüft und somit eigentlich erst später bei den öffentlichen Servern hinzugefügt. Hier sei jedoch schon einmal gesagt, dass man in Zukunft direkt im Replay-Feature, welches euch unter anderem dabei hilft zu verstehen, wie ihr gestorben seid, Spieler melden kann. Man muss allerdings nicht von der verdächtigen Person getötet worden sein, um diesen entsprechend melden zu können.

 

Zudem möchte man ein neues Crate System einführen, welches aus zwei Kisten besteht. Eine davon kann ohne Probleme vom Spieler geöffnet werden, während die andere einen speziellen Schlüssel erfordert. Jeder, der die Test Server testet, wird entsprechend 100000 BP und sechs Keys erhalten, um das System entsprechend testen zu können. Folglich hat man die Möglichkeit bei der Investition in die Truhen mittels der BP eines von vier unterschiedlichen Kisten zu bekommen. Die Chance, einer der neuen zu erhalten, wurde erhöht, sodass die Droprate aktuell bei 40 Prozent liegt. Die bisher bekannten Truhen, Wanderer und Survivor, liegen bei zehn Prozent.

Natürlich hat man auch wieder etwas an der Performance geschraubt und Änderungen an der UI vorgenommen sowie Karten mit neuen Gebäuden und Gegenständen ausgerüstet, hinter denen man in Deckung gehen kann. Falls ihr also die umfangreichen Patchnotes sehen wollt, empfehlen wir euch einen Blick auf den dazugehörigen Beitrag, den die Entwickler auf Steam veröffentlicht haben.

 

Was haltet ihr von den Änderungen?

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


3 Readers Commented

Join discussion
  1. Christian Rommel

    Sven Behrendt Dennis Kiss Marco Rotti

Hast du was zu sagen?