Rainbow Six Siege: Über 30 Millionen registrierte Spieler

Rainbow Six Siege kann sich über die Erreichung eines neuen Meilensteines freuen: Der Titel umfasst aktuell über 30 Millionen registrierte Spieler.

 

2015, und damit schon fast vor drei Jahren (Mensch, wie schnell doch die Zeit vergeht), erblickte Rainbow Six Siege das Licht der Welt. Nach langer Zeit hatte sich Ubisoft wieder dazu getraut den Franchise von Tom Clancy um einen neuen Titel zu ergänzen. Noch heute ist das Spiel ein wichtiger Bestandteil des Publishers und Entwicklers, denn es werden nicht nur laufend neue Operatoren und Karten sowie zeitlich begrenzte Events in den Titel implementiert, sondern auch Änderungen an bereits Bekanntem vorgenommen.

 

Wer keine Lust hat, durch das Spielen genügend Rainbow Six Dollar zu sammeln, um anschließend alle noch fehlenden Operatoren freizuschalten, kann den bequemen Weg gehen und in den Season Pass investieren. Dadurch erhält man automatisch auch einen verfrühten Zugang zu neuen Inhalten, bevor die breite Masse ebenfalls neue Operatoren und Karten testen darf.

 

Rainbow Six Siege ist aktuell auf der Xbox One, Playstation 4 und dem PC spielbar und auch für das dritte Jahr, Season 3, haben die Entwickler bereits eine Roadmap veröffentlicht, die neue Operatoren und Karten verspricht. Da überrascht es nicht, dass ebenfalls bis heute zahlreiche Spieler ihre Zeit in den Titel investieren. Und es kommen laufend neue hinzu, sodass man nun auch schon einen neuen Meilenstein feiern darf, denn Rainbow Six Siege umfasst mittlerweile über 30 Millionen Spieler – auf allen Plattformen zusammen, wohlgemerkt.

 

Wir gratulieren Ubisoft an dieser Stelle für den Meilenstein und sind schon gespannt, was uns in Zukunft weiteres erwarten wird. Befasst ihr euch noch mit dem Titel oder ist er für euch nicht (mehr) interessant?

 

Quelle: Pressemitteilung

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?