Star Wars: Battlefront 2 – Neue Helden und Karten in Planung

Für Star Wars: Battlefront 2 hat DICE neue Details zu geplanten Inhalten preisgegeben, wie zum Beispiel neue Helden und Schurken, neue Flug-Karten und neue PvE-Modi.

 

Im offiziellen Forum hat DICE auf Fragen der Community zu Star Wars: Battlefront 2 geantwortet und dadurch neue Details zu geplanten Inhalten bekannt gegeben. Besonders interessant in der Fülle an Fragen und Antworten ist dabei der geplante PvE-Modus. So soll es in naher Zukunft einen weiteren Offline-Modus geben, in dem große Gefechte stattfinden sollen, samt nicht weiter spezifizierten Fahrzeugen. Und auch ein Online-Koop-Modus wie in Battlefront (2015) soll es in Zukunft geben, jedoch ist noch kein Zeitraum geplant. Zudem soll es einige Seasons geben, die mit großen Ereignissen in der Filmwelt von Star Wars in Zusammenhang stehen, wobei die meisten jedoch wie bisher nach den Wünschen der Community richten.

 

Aber auch neue Inhalte für den Multiplayer soll DICE in der Entwicklung haben. So soll es weitere neue Flug-Karten geben, die zudem nicht alle im Weltraum spielen sollen. Zudem haben die Entwickler vor, bereits bekannte Karten aus Star Wars: Battlefront in Form von Updates ins Spiel zu bringen. Aber auch neue Helden und Schurken für den Multiplayer soll es geben, wahrscheinlich jedoch ohne die Kopfgeldjägerin Zam Wesell. Abgesehen von den neuen Inhalten steht vor allem aber die Überarbeitung des Fortschrittssystems im Vordergrund.

 

Quelle

the author

Ich bin seit Winter 2015 mit an Bord. Ich spiele gerne und viel, besonders Shooter, gerne auch etwas härterer Gangart. Dennoch fehlen mir die legendären Tage der LAN-Partys mit Battlefield 2 und ähnlichen Spielen.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?