Superhot: Der etwas andere Ego-Shooter

Am 25.Februar 2016 erschien der neue Ego-Shooter von dem Superhot Team auf Steam. Der Indie- Shooter bietet ein alternatives Design und Spielerlebnis, um sich so von den restlichen Titeln der Branche abzuheben.

 

Superhot ist ein Ego-Shooter im Rot-Weiß-Look. Der auf Zeiteffekte spezialisierte Titel legt besonderen Wert auf eindrucksvolle Slow-Motion-Effekte und Bullet-Time-Events. Superhot bietet einen ganz eigenen Look und eine ganz eigene Spielform. Die Zeit im Spiel verändert sich nur, wenn man sich bewegt, also friert die Welt beim Stillstand um einen auf spektakuläre Art und Weise ein. Nicht nur die Kugeln und Bewegungen des Gegners erstarren, auch die eigenen Bewegungen frieren ein. Die gerade eben abgeschossene Kugel schwebt vor dem Lauf der Waffe, die man auf den Gegner gerichtet hat. Der Spieler kämpft sich durch eine Welt voller Kugeln, die auf Ihn in Slowmotion zu fliegen und denen er im Matrix-Style ausweicht.

 

Superhot 1

 

Wir berichteten schon vor einigerzeit über die Betaphase von Superhot, den Link dazu findet ihr hier. Die Spielzeit ist mit zwei Stunden relativ kurz zum hohen Preis, der für den Titel auf Steam verlangt wird. Da das Konzept im Moment jedoch einmalig ist, wird es sich in den Verkauszahlen zeigen, ob die Nutzer bereit sind, das Geld dafür zu investieren. Im Steamsale kostet der Indie Titel zur Zeit 20,69 Euro, als regulärer Preis sind 22,99  Euro angesetzt. Die Nutzerreviews sind sehr positiv und ein großer Wiederspielwert wird von der Großzahl der Zocker attestiert. Superhot ist ein über Kickstarter finanzierter Ego-Shooter, dessen Finanzierungsziel mit 100.000 US-Dollar schon nach kurzer Zeit weit übertroffen wurden. Bis zum Ende des Kickstarterprojekts, das 2014 startete, sind 250.000 US-Dollar zusammengekommen. Superhot soll in Kürze auch einen Ableger für die Xbox One bekommen. Superhot ist auf dem PC plattformübergreifend, also für Windows, Mac und Linux erhältlich.

 

Superhot

 

 

Wer von euch findet das Konzept interessant? Wer hat den Titel schon gespielt ?

 

Quelle

the author

Hy, kurz zu mir, ich bin 31 jahre alt, habe Medien Informatik studiert und verbringe gerne viel Zeit in der digitalen Welt. Ich spiele seit meinem 10. Lebensjahr Games und bevorzuge Shooter und Rollenspiele. Plattformtechnisch nutze ich sowohl den PC als auch die Xbox One.

Facebook Kommentare:


1 Readers Commented

Join discussion
  1. Robin Bäuerlein

    Der innovastivste Shooter der letzten Jahre

Hast du was zu sagen?