Kurz vor Release von World War 3 haben die polnischen Entwickler die NDA aufgehoben. Ab sofort sind Streams, Videos und Bilder ausdrücklich erlaubt!

 

In zwei Tagen, am 19. Oktober ist es endlich so weit. Dann erscheint der Shooter World War 3 von den polnischen Machern von Farm51. Das Spiel ist gerade einmal seit Mai 2018 bekannt, und doch geht das Spiel jetzt bereits in die Early-Access-Phase über, was heutzutage mit einem Release gleichzusetzen ist. Bisher waren die einzigen Videos, die wir von World War 3 gesehen haben, entweder von den Entwicklern selber, oder aber von Veranstaltungen wie der Gamescom, an denen Spieler das Game anzocken konnten. Bereits seit einigen Wochen lief schon die geschlossene Beta des Battlefield-Killers, doch dank einer strikten NDA kamen so gut wie keine Materialien an die Öffentlichkeit. Doch das Warten hat ein Ende.

 

Seit dem 17. Oktober um 14:00 Uhr ist die NDA von World War 3 offiziell aufgehoben. Dies merkt man auch auf Youtube und Twitch, wo sich Streamer und Videos zu dem neuen Spiel Zuhauf tummeln und wie Pilze aus dem Boden schießen. Das neue Spiel von Farm51 scheint ein würdiger Konkurrent zur Battlefield-Serie zu werden, da es viele Punkte konsequent umsetzt, die viele Spieler der Community in den letzten Teilen von Battlefield vermisst haben.

the author

Ich bin seit Winter 2015 mit an Bord. Ich spiele gerne und viel, besonders Shooter, gerne auch etwas härterer Gangart. Dennoch fehlen mir die legendären Tage der LAN-Partys mit Battlefield 2 und ähnlichen Spielen.

Facebook Kommentare:


4 Readers Commented

Join discussion
  1. Thomas Franke

    Chris Thöne

  2. Marvin Achilles

    NDA war schon gestern geliftet und als ich es gestreamt habe, hat OBS es erst nicht im Window Capture und dann nicht Screen Capture gefressen (später doch) dafür war mein Mic-Sound voll für die Tonne…
    FeelsBadMan

  3. Thomas Gunkel

    lul nice battlefield clown

  4. Nico Tämmler

    Sebastian Rob …. ab morgen neues Spiel?

Hast du was zu sagen?