Neue Gameplayszenen zu Assassin’s Creed Origins

Assassin’s Creed Origins ohne Stealth Elemente? Entwickler verzichten nicht auf eines der beliebtesten Elemente der Assassin’s Creed Reihe.

In den letzten Monaten gab es viele Informationen, Bilder und Gameplays zu Assassin’s Creed Origins. Neben dem neuen Schauplatz in Ägypten wurde schnell klar, dass sich auch das Genre ändern wird. Allem Anschein nach würde der Fokus dieses Mal mehr auf die RPG Elemente gelegt. Für viele Fans kamen aber die Stealth Elemente zu kurz, die die Reihe zu ihrem Ruhm verholfen. Ein neues Ingame Video von Ubisoft lässt nun viele erleichtert aufatmen.

 

Neben den anfänglich gedachten großen Veränderungen, bleiben sich die Entwickler dennoch treu. Der Fokus wird ebenso stark auf die Schleichmissionen und Schattenangriffe liegen, wie in den vorherigen Teilen. Neben altbekannten Methoden, wie Pfeifen oder sich in Büschen verstecken, wird es sogar einige Neuerungen im Kampfsystem geben. Es ist nun mehr darauf ausgelegt, dass der Spieler aus großer Distanz ein Katz und Maus Spiel mit der AI betreiben soll. Durch verändern der Tageszeit, besseres aufteilen großer AI-Gruppen und das zähmen von Wildtieren gibt das Spiel einem nun ganz neue Möglichkeiten, die gesetzten Ziele zu erreichen.

 

Einige der neuen Features erinnern stark an andere erfolgreiche Spiele. Das zähmen von Wildtieren (Far Cry) oder das lenken eines Pfeiles, der sich bereits im Flug befindet (Heavenly Sword) sind keine wirkliche Innovation. Doch das neue Gameplay Video zeigt, dass Ubisoft diese Ideen auf beeindruckende Art und Weise umgesetzt hat. Am Ende des Artikels könnt ihr euch selbst von den Neuerungen überzeugen.

 

Der Release von Assassin’s Creed Origins rückt nun immer näher und die Vorfreude wird durch solche Gameplay Videos umso mehr verstärkt. Am 27. Oktober wird es dann für PC, XBox One und PlayStation 4 erscheinen. Wer sich diese Wartezeit verkürzen möchte, darf gerne in den vielen anderen Artikeln zu Assassin’s Creed stöbern.

 

the author

Mit Battlefield 3 tauchte ich das erste mal in das Shooter-Genre ein. Seitdem konnte mich nur ein Spiel mehr überzeugen: Starcraft 2. Computerspiele sind, Dank der ESL, nicht nur Zeitvertreib, sondern erschufen Freundschaften und einzigartige Momente, die ich nicht missen möchte.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?