Activision vergrößern Gewinn durch Mikrotransaktionen

Das Jahr 2017 war für Activision Blizzard ein großer Erfolg, nicht zuletzt wegen der guten Finanzresultate, bei denen die Mikrotransaktionen einen sehr wichtigen Platz einnehmen.

 

Für Activision Blizzard war 2017 ein sehr erfolgreiches Jahr, was sich nicht zuletzt in den Zahlen widerspiegelt. Die Resultate des letzten Quartals zeigen ein neues Rekordhoch. Dabei nehmen die Mikrotransaktionen einen immer wertvolleren Platz im Umsatz ein. Insgesamt hat das Unternehmen 7,16 Milliarden Dollar eingenommen, während es im Vorjahr noch 6,6 Milliarden Dollar waren. An und für sich ist das schon eine beeindruckende Zahl, die jedoch bei den Details noch um einiges interessanter wird. Besonders der Anteil von Mikrotransaktionen.

 

 

Knapp vier Milliarden Dollar von diesen Sieben sind durch DLCs, Erweiterungen und Mobile Games erzielt worden. Wobei hier schon alleine zwei Milliarden Dollar auf die Firma „King“ abfallen. Die sind vor allem für Candy Crush bekannt und arbeiten unter Activision’s Flagge. Die restlichen Einnahmen entfallen auf den PC und die Konsolen. Warum der Großteil mittlerweile auf Ingame-Käufe entfällt wird klar, wenn man sich die Veröffentlichungen der letzten Jahre anschaut. Gerade Call of Duty: WW2, Destiny 2 und Overwatch generieren immer mehr Geld. Vor allem auch in den nächsten Jahren, da dort noch Erweiterungen und DLCs geplant sind. Wie man sieht ist, trotz aller Kritik, der Markt gigantisch.

 

Quelle

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de. Seit Mitte '17 besitze ich zudem einen eigenen Blog.

Facebook Kommentare:


2 Readers Commented

Join discussion
  1. Jens Schröder

    Die Headline könnte auch heißen „Activition vergrößert Gewinn durch Diebstahl und Betrug“

  2. Björn Schulz

    knoff hoff

Hast du was zu sagen?