Seit der E3 2018 haben wir immer mehr Informationen und auch erste Szenen zu Cyberpunk 2077 bekommen, doch nun wurde bekannt, dass sich The Witcher 4 möglicherweise schon in Entwicklung befindet.

 

Lange mussten wir warten, bis es endlich konkretere Informationen zu Cyberpunk 2077 gibt – nun gibt es erste Hinweise auf ein The Witcher 4. Während Cyberpunk noch keinen genauen Releasetermin aufweisen kann, äußerte sich nun der CEO von CD Projekt RED recht überraschend. So verriet Adam Kicinski, dass sich aktuell noch ein weiterer Titel beim Studio in Arbeit befände. Zu dem möchte man jedoch bisher noch nichts Weiteres verraten. Das heizt nun natürlich die Gerüchteküche an, denn ein The Witcher 4 wünschen sich sicherlich viele Leute.

 

Und ganz so unwahrscheinlich scheint dies nicht zu sein. Die Geschichte rund um den Hexer Geralt ist zwar offiziell beendet, aber es gibt noch viel Potenzial in dieser riesigen Fantasywelt. Nach dem Erfolg des dritten Teils gibt es für das Studio auch keinen wirklichen Grund, diese Welt für immer zu verlassen. Wobei natürlich auch der Titel ein anderer sein könnte und „The Witcher“ mit Geralt in den Ruhestand geht. Zumal betonte Kicinski auch, dass diese Fantasywelt eines der zwei großen Standbeine für zukünftige Aktivitäten des Unternehmens ist. Bis wir aber konkrete(re) Informationen bekommen, vergeht wohl noch einiges an Zeit.

 

Quelle

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de. Seit Mitte '17 besitze ich zudem einen eigenen Blog.

Facebook Kommentare:


1 Readers Commented

Join discussion
  1. Lucas Sauer

    Maximum doubt

Hast du was zu sagen?