Star Wars Battlefront: Kommende DLCs

Vor nicht allzu langer Zeit, haben DICE und EA Star Wars Battlefront veröffentlicht. Zu Beginn fehlten viele Maps, die aber jetzt per DLCs nachgeholt werden.

Das Spiel wurde von vielen Star Wars Fans lang erwartet, aber es konnte niemanden so richtig überzeugen, weder Spieler noch Presse. Ein Grund dafür könnte sein, dass viele Schauplätze, die für die Serie von Bedeutung sind, fehlten. Ein kleines Trostpflaster leistete EA im Dezember mit dem „Die Schlacht von Jakku“-DLC, das kostenlos verfügbar war/ist. Weitere Maps und Upadates sollen aber per kostenpflichtigen Season Pass, der für 50€ ein bisschen überteuert ist, hinzugefügt werden. Aber zum Glück wissen wir nun, was uns in nächster Zeit noch erwarten wird und wo wir uns vielleicht erfreuen können.

 

EA und DICE haben nämlich eine Liste veröffentlicht, die alle kostenlosen Updates, sowie die geplanten Release-Termine der kostenpflichtigen DLCs, mit den ersten Hinweisen auf die jeweiligen Inhalte, verrät. Mit den DLCs möchte EA die Unzufriedenheit der Fans sinken, da Schauplätze verfügbar sein werden, die man sich aber schon im Hauptspiel gewünscht hatte. Allen vorran sind der Todesstern und die Wolkenstadt auf Bespin.

Welche Helden, Sternenkarten oder andere Inhalte die Pakete beinhalten werden ist noch unklar. Die folgende Liste bietet einen kleinen Überblick über die DLCs und Release-Termine.

 

Der Plan für alle kostenlosen DLCs:

  • 27. Jänner:
    • Tatooine Überlebensmap (wird für kleine Multiplayer-Modi freigeschalten)
    • Luke und Han Solo erhalten Hoth-Outfits
    • es können private Matches erstellt werden
    • tägliche Herausforderungen und Community-Events
    • Waffen- und Modus-Balancing

 

  • Februar:
    • neue Hoth-Überlebensmap
    • neue Multiplayer-Map auf Hoth für alle großen Modi
    • Wendepunkt-Modus wird für alle großen Karten freigeschalten

 

  • März:
    • neue Endor-Map für die großen Modi
    • neue Tatooin Überlebensmap

 

Der Plan für alle kostenpflichtigen DLCs:

  • Paket 1: Star Wars Battlefront Outer Rim (erscheint im März)
    • neue Maps in den Fabriken auf Sullust und in Jabbas Palast

 

  • Paket 2: Star Wars Battlefront Bespin (erscheint im Sommer 2016)
    • neue Maps auf Bespin, einschließlich der Wolkenstadt

 

  • Paket 3: Star Wars Battlefront Todesstern (erscheint im Herbst 2016)
    • neue Maps auf dem Todesstern

 

  • Paket 4: erscheint Anfang 2017; nähere Details werden noch bekannt gegeben

 

Nähere Details wird EA vor Beginn der einzelnen DLCs bekannt geben, außerdem ist noch unklar, ob weitere kostenlose DLCs folgen werden. EA verspricht allerdinds, dass sie künfig mehr auf Anregungen der Fans Rücksicht nehmen und versuchen manche davon umzusetzen.

 

Quelle

the author

Mit dem Gameboy Advanced und The Legend of Zelda: Ocarina of Time bin ich in die faszinierende Welt der Spiele eingetaucht. Mit Bioshock 2 habe ich meinen ersten Shooter selbst erleben dürfen und seit diesem Zeitpunkt wird auf meinem PC eigentlich fast nur mehr dieses Genre gezockt..... ab und zu mal Assassin's Creed aber sonst nur Battlefield.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?