Saints Row Undercover: PSP-Titel aus der Versenkung

Sieben Jahre lang war es in der Versenkung verschwunden. Jetzt haben Mitarbeiter von Volition Saints Row Undercover auf einem alten Dev-Kit neuentdeckt.

 

Einige wenige erinnern sich vielleicht noch daran. Damals als die Saints Row Reihe noch in ihrer Identitätskrise steckte und eher ein „GTA-Klon“ war. Ja, Saints Row war nicht immer so bekloppt. Die ersten beiden Teile der Serie waren vergleichsweise noch sehr „normal“. So normal wie ein Videospiel halt sein kann. Aufgrund des Erfolges des zweiten Teils, entschied man sich damals anscheinend, den zweiten Teil auf die PSP zu portieren.

 

Das hat aber anscheinend nicht ganz so funktioniert, wie die Entwickler von THQ es sich vorgestellt hatten. So mussten sie im Laufe der Entwicklung feststellen, dass eine einfache Portierung technisch nicht möglich sei und man versuchte, ein eigenes Spiel daraus zu entwickeln. Das Ganze wurde damals von einer schwedischen Metal-Band geleakt, die damit prahlten, dass ihre Musik im neuen Saints Row sei. Das Spiel sollte 2010 erscheinen, aber seitdem hat man nichts mehr von dem Spiel gehört.

 

Nun ist, wie erwähnt, ein Mitarbeiter auf das eingelagerte Dev-Kit für die PSP mit dem darauf enthaltenen Spiel gestoßen. Alles Weitere haben sie in Form eines Videos erklärt.

 

 

Nun, man sieht dem ganzen natürlich sein Alter an. Allerdings wäre es doch schön, wenn ein paar Entwickler das ganze Projekt technisch auf den neuesten Stand bringen und veröffentlichen würden. Jedenfalls wäre es schade, wenn das Spiel wieder in der Versenkung verschwinden würde.

 

Was haltet ihr davon? Würdet ihr das Spiel gerne anzocken?

 

Quelle

the author

Großer Sci-Fi Fan und von allem was mit Shootern zu tun hat. Angefangen hat alles mit den originalen Star Wars Battlefront Spielen. Seitdem aktiver Shooter-Spieler bevorzugt Battlefield und neuerdings Rainbow SIx Siege. Leidenschaftlicher Xbox-Spieler und Mass Effect Fanboy.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?