Nach der kürzlich abgeschlossenen Closed Beta steht nun der Termin für eine offene Testphase aller Interessierten von Anno 1800.

Aufgrund des positiven Feedbacks und des Anklangs, den die Closed Beta von 1800 gefunden hat, wurde diese kurzfristig verlängert. Mittlerweile ist aber jedoch schon wieder Schluss mit Testen. Denn die geschlossene Testphase fand in der Nacht auf den 5. Februar ihr Ende. Nun, einige Stunden danach, gab Ubisoft bekannt, dass es auch eine offene Testphase geben wird. Auf die müssen Interessierte und Fans aber noch etwas warten, denn erst kurz vor Release darf jeder mal das Spiel anspielen. Denn vom 12. bis zum 14. April stehen euch die Tore offen. Wie gewohnt wird es dann die Möglichkeit geben, sich den Traum einer Metropole im 19. Jahrhundert zu erfüllen.

Welchen Umfang die Open Beta haben wird steht aber noch nicht bekannt. Bisher konnte man die ersten drei Bevölkerungsstufen freischalten, sowie zwei Stufen in der „neuen Welt“ (Südamerika). Ob es dann so kurz vor der Veröffentlichung eine umfangreichere Version geben wird, steht also noch aus. Auch, ob es die Kampagne in die Testphase schafft, ist nochnicht bekannt. Erscheinen wird Anno 1800 dann am 16. April 2019 für den PC. Wer sich den Titel vorbestellt erhält mit dem Imperium-Paket zusätzliche Inhalte. Käufer der Deluxe- oder Pionier-Edition erhalten neben den exklusiven Inahteln auch das Anarchist-DLC. Welchen Eindruck das Spiel bisher gemacht hat, könnt ihr in unserem Ersten Eindruck lesen.

Quelle: Pressemitteilung

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de. Seit Mitte '17 besitze ich zudem einen eigenen Blog.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?