The Evil Within 2: Preloadzeiten und Systemanforderungen

Zum kommenden Survival-Horror Titel The Evil Within 2 sind nun die PC Systemvoraussetzungen bekannt gegeben worden und diese haben es wirklich in sich.

 

Bereits in wenigen Tagen, genauer gesagt am Freitag den 13. Oktober, erscheint The Evil Within 2. Auf jeden Fall ein ziemlich passendes Veröffentlichungsdatum für einen Survival-Horror Titel. Nun haben die Verantwortlichen auch die letzten wichtigen Informationen zum Release genannt. Demnach wissen wir nun zum einen ab wann der jeweilige Preload startet und zum anderen, welche Systemvoraussetzungen die PC-Version besitzt.

 

Was den Preload von The Evil Within 2 betrifft hat Microsoft Vorrang. Bereits seit dem 06. Oktober kann man auf der Xbox One und dem PC den Preload des Spiels starten. Playstation 4 Besitzer müssen sich hingegen noch bis zum 11. Oktober gedulden. Offiziell freigeschaltet werden die Konsolen dann gleichzeitig um Mitternacht zum 13. Oktober. Lediglich die PC-Version wird über Steam erst eine gute Stunde später verfügbar sein.

 

 

 

 

Dafür wartet die PC-Version wie zu erwarten mit allerlei technischen Einstellungsmöglichkeiten. So kann man beispielsweise neben der Auflösung und Anti-Aliasing auch viele weitere Features wie Objektbewegungsunschärfe, die SSAO-Qualität, die Volumetrische Lichtqualität, die Schattenqualität sowie den Sichtbereich den eigenen Ansprüchen hin beziehungsweise der eigenen Rechenleistung hin einstellen. Apropos Rechenleistung, auch die offiziellen Systemanforderungen sind in diesem Zuge bekannt gegeben worden. Nachfolgend haben wir euch die minimalen und empfohlenen Anforderungen aufgeführt.

 

Minimale Systemanforderungen:

  • – Betriebssystem: Windows 7/8.1/10 (64-bit)
  • – Prozessor: Intel Core i5-2400 / AMD FX-8320 oder besser
  • – Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • – Grafikkarte: NVIDIA GTX 660 2 GB / AMD HD 7970 3 GB oder besser
  • – Festplattenspeicher: 40 GB

 

Empfohlene Systemanforderungen:

  • – Betriebssystem: Windows 7/8.1/10 (64-bit)
  • – Prozessor: Intel Core i7-4770 / AMD Ryzen 5 1600X oder besser
  • – Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • – Grafikkarte: NVIDIA GTX 1060 6 GB / AMD RX 480 8 GB oder besser
  • – Festplattenspeicher: 40 GB

 

Quelle

the author

Ich zocke eigentlich so ziemlich alles an Action Kram, was mir in die Finger kommt, bevorzugt natürlich Shooter und Action Adventure wie beispielsweise Battlefield und die Tomb Raider Reihe. Allerdings bezeichne ich mich auch gern mal als Teilzeit-Videospiel-Masochist, da auch Bloodborne und die Dark Souls Reihe mir schon hunderte Stunden meiner Lebenszeit geraubt haben. Aber diese Stunden waren es wirklich wert! Praise the sun!

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?