Warhammer: Vermintide 2 – Konsolenrelease steht vor der Tür

Warhammer: Vermintide 2 feierte seinen Start im März 2018. Jedoch nicht jede Plattform konnte den Titel spielen. Bald dürfen auch die Playstation Spieler metzeln.

Der zweite Teil der Warhammer: Vermintide Serie hatte einen sehr guten Start Anfang des Jahres gemacht. Wie schon erwähnt konnten aber nicht alle Spieler beziehungsweise alle Plattformen gleich Spaß haben. Während die Computer und Xbox Version schon seit dem 8. März das Hack’n Slay Erlebnis feiern konnten, mussten die Playstation Fans darauf warten. Doch dies hat bald sein Ende, denn der Release für die Playstation Adaption ist offenbart. Unter dem Namen Warhammer: Vermintide 2 Ultimate Edition erscheint ab dem 14. Dezember 2018 der Titel auch für alle Playstation 4 Nutzer. Neben dem eigentlichen Spiel erhalten alle Spieler die zwei DLCs Shadow over Bögenhafen und Back to Ubersreik. Zudem 6 exklusive Heldentaten, thematische Helmgart-Heraldry-Skins, 2 Portraitrahmen sowie Sigmar-Statue für die Feste.

 

 

Warhammer: Vermintide 2 ist ein 4-Spieler-Koop bei dem ihr in die Rolle eines Helden steigt und erneut die Armeen von Skaven und Chaos erledigen müsst. Begleitet werdet ihr von drei weiteren Spielern die online eurem Match einsteigen können. Die Kunst des Gemetzels wird in der Ego-Perspektive gespielt und bietet euch Hautnahe Erlebnisse. Wer sich aber noch nicht so ganz sicher ist, ob der Titel etwas taugt, der kann gerne auf unsere Review zurückgreifen. Dort haben wir die Computerversion auf Haut und Knochen untersucht und ein recht positives Feedback hinterlassen. Für alle anderen die sich ausnahmslos sicher zum Titel sind, die dürfen sich auf den 14. Dezember 2018 freuen. Da es der Erstrelease auf der Playstation 4 ist, wird der Titel noch mit einem „fast“ Neupreistitel verglichen. Über den Playstation Store zahlt ihr 54,99 Euro für Warhammer: Vermintide 2.

 

Wird euch der Titel die Weihnachtszeit versüßen oder interessiert euch der Titel überhaupt nicht?

 

Quelle

the author

Seit es Doom und Wolfenstein 3D gibt bin ich Ego-Shooter Spieler durch und durch. Einige wenige Rollen-, Strategie- sowie Jump and Run- Spiele bekamen auch meine Aufmerksamkeit und entwickelten mich zu einem vielseitigen Spieler. Zocken ist für mich ein qualitatives Unterhaltungsmedium und taucht mich immer wieder in neue Welten ein.

Facebook Kommentare:


1 Readers Commented

Join discussion
  1. Cadeyrn Einherjar

    Würde mich sehr interessieren. Aber leider finde Ich es sehr sehr schade das lokaler multiplayer mal wieder nicht unterstützt wird. Das war damals einer der Gründe warum Ich mich für eine Konsole entschieden habe. Auch den Preis finde Ich ein wenig übertrieben. Hab mir damals das Spiel zu Release gekauft und da war es längst nicht soo teuer. (übrigens kostet das Spiel aktuell auch nur 29,99 für den pc)… Ich fühle mich hier also schon etwas „verarscht“

Hast du was zu sagen?