Call of Duty: WWII – Spiel schon wieder verkauft!

Call of Duty: WWII ist erst frisch erschienen und die ersten Leute wollen es schon wieder loswerden. Warum ist das so? Wir folgen der Frage!

Auf den ersten Plattformen wie Kaufen-Verkaufen Hamburg oder Fair-Teiler Würzburg sind die ersten Call of Duty: WW II Exemplare zu finden. Doch warum ist dies so und wieso verkaufen die Spieler das Game schon so früh? Ist der neue Call of Duty Ableger so abgefahren schlecht, dass man es keine zwei Wochen zocken möchte?

 

Wir gehen für euch der Sache auf den Grund. Zur allgemeinen Aufklärung, geht es hier um die Harddisc-Versionen für Playstation 4 und Xbox One. Denn sobald man CoD: WW II auf Steam aktiviert ist der Verkauf der Steamversion für die PC-Spieler fast schier unmöglich. Tricks gibt es schon, doch ist es deutlich schwieriger die digitale Version zu verkaufen.

 

Denn jedes Spiel und jede Lizenz wird über Steam auf deinen Account gespeichert und bleibt dort bist dein Account verrottet oder dich dieses Schicksal ereilt. Nun kommen wir zu der Frage, wieso um Gotteswillen verkaufen Spieler schon ihre Xbox One und oder Playstation 4 Version von Call of Duty: WWII? Ist ja nicht so als wäre das Spiel erst am 3. November veröffentlich worden. Nun gut, was sagt die Community? Ein eindeutiges Nein ist deutlich von vielen zu lesen. Aber auch viele Ja´s finden wir darunter, warum auch immer?

 

 

Nun gut, da uns persönliche Meinungen nur in Kommentaren erlaubt ist, wenden wir uns wieder der Community. Die Community meint: keine 60 Euro wert, zu kurzer Singleplayer, massive Serverprobleme im Multiplayer mit Spielabstürzen und einiges mehr. Da kann man schon verstehen, dass der eine oder andere das Spiel sofort wieder verkaufen möchte. Doch was sagt die Pro-Community zu dem Titel?

 

Wir würden gerne eure Meinung zu dem Spiel erfahren. Sagt uns was ihr vom neuen CoD Titel denkt. Unsere Review zum Titel erscheint auch demnächst.

 

Quelle

the author

Seit es Doom und Wolfenstein 3D gibt bin ich Ego-Shooter Spieler durch und durch. Einige wenige Rollen-, Strategie- sowie Jump and Run- Spiele bekamen auch meine Aufmerksamkeit und entwickelten mich zu einem vielseitigen Spieler. Zocken ist für mich ein qualitatives Unterhaltungsmedium und taucht mich immer wieder in neue Welten ein.

Facebook Kommentare:


9 Readers Commented

Join discussion
  1. Gagi2 on 10. November 2017

    ach kommt schon leute… das weiss man doch schon bevor man diesen kack kauft…
    es ist ja ohnehin jedes jahr das selbe theater…

    also wer sich den shit gekauft hat braucht nachher nicht rumzuheulen…

  2. Thomas Gunkel

    Ich hoffe auf einen patch der Server disc….grafik einstellung beibehalten usw…behebt…und ich finds ma wieder richtig gut als dieses alberne rumgefliege

    • Ben Shou
      Ben Shou on 9. November 2017

      Ja dieses scheiss Rumgehüpfe, Waffen mit Zielsuche und völlig überdreht. Für Kinder genau das Richtige. Die ganzen Idioten regen sich jedes Jahr auf und trotzdem wirds gekauft.

  3. Mathias Ehrhardt

    Haha wenn es mir einer schenken würde, würde ich es auch direkt verkaufen. 😂

  4. Jens Schröder

    Was ich als Gamer dazu sage?

    Keine eigenen Dedicated Server, Lobby System, noch immer veraltete Engine, ausgelutschte Game Modi, Hacker, Cheater, Camper
    Absoluter Müll, Schrott, Softwarecrap, keine 5 Euro Wert

  5. Steve Corleone

    Das sind dann Aber Casuel Gamer das ist mal wieder ein gutes solides COD waa Potential fürs ganze jahr hat allerdings sind viele alle hasen trotzdem herausgewachsen..

  6. Christoph Schröter

    Verstehe nicht was daran so besonders sein soll. Das ist bei jedem Spiel so

Hast du was zu sagen?