Battlefield 1: Das Dezember-Update ist da!

Für Battlefield 1 hat DICE nun das Dezember-Update veröffentlicht, das ebenfalls für einige Spieler den dritten DLC freischaltet.

 

Nun ist es soweit, für Battlefield 1 wurde das Dezember-Update veröffentlicht. Neben den neuen Inhalten des Turning Tides DLCs gibt es auch massig Neuerungen im Spiel. Ein wirklich umfangreicher Patch für den Ego-Shooter. Das Fortschritts-System, UI, HUD, die Waffen, Fahrzeuge und Gadgets wurden überarbeitet. Des Weiteren gibt es natürlich auch Fehlerbehebungen und sonstige Optimierungen. Je nach Plattform variiert die Größe des Patch. Auf dem PC müssen 5,98 GigaByte heruntergeladen werden, auf der PlayStation 4 sind es 6,58 GB und die Xbox One hat mit 6,76 GB das größte Update.

 

 

Allerdings kommen bisher nur Battlefield 1-Premium-Pass- oder Revolution-Besitzer in den Genuss des DLC. Diese haben einen zweiwöchigen Vorabzugang zu Turning Tides. Mit dem Update kommen auch zwei neue Karten, Kap Helles und Achi Baba, ins Spiel. Eine neue Eroberung Gallipolli und der neue Spielmodus Sturmeroberung kommen hinzu. Doch das war noch lange nicht alles, denn auch neue Waffen und ein neues Fahrzeug wurden implementiert. Sogar eine neue Eliteklasse kommt mit dem Infiltrator zu Battlefield 1 hinzu. Diese und noch viele, viele weitere Änderungen finden den Weg ins Spiel. Wer sich für alles interessiert, sollte sich die Quelle anschauen.

 

Werdet ihr euch das Dezember-Update von Battlefield 1 anschauen?

 

Quelle

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?