Red Dead Online wird ausgekoppelt

Rockstar Games haben nun überraschend angekündigt, dass sie den Mehrspieler-Teil Red Dead Online vom Hauptspiel auskoppeln werden.

Via Blogpost haben Rockstar Games nun weitere Schritte bezüglich Red Dead Online angekündigt. Dort verkünden sie nämlich, dass der Mehspieler-Part vom Hauptspiel ausgekoppelt und als eigenständiges Spiel veröffentlicht wird. Alle Spieler, die das Hauptspiel noch nicht besitzen, können dann immerhin Online mit ihren Freunden spielen. Erscheinen soll die Auskopplung bereits am 1. Dezember 2020 auf den gängigen Plattformen: Steam, Rockstar und Epic Launcher sowie Microsoft Store.

 

Vom Erscheinungstag an, bis zum 15. Februar 2021, gibt es zudem einen satten Rabatt von 75 Prozent auf Red Dead Online. Damit werden lediglich 5 Euro, statt der normalerweise angedachten 20 Euro, fällig. Die Standalone-Fassung nimmt immer noch satte 125 GB Festplattenspeicher ein und macht damit dem Hauptspiel Konkurrenz. Das umfasst nämlich auch schon gute 150 GB. Im Online-Client soll es außerdem eine Option geben, das Hauptspiel dazuzukaufen.

Kopfgeldjäger-Rolle bekommt Erweiterung

War das aktuelle Naturkundler-Gameplay recht langsam, soll es nun wieder Actionlastiger werden. Dazu rücken Rockstar Games den Kopfgeldjäger in den Fokus. Im Update, das in der Woche des 30. Novembers bis 4. Dezembers erscheint, gibt es gleich einen neuen Schwung Krimineller, die es zu jagen gilt. Außerdem wird gleichzeitig der Berufspfad um zehn weitere Ränge ergänzt, die jeweils ein Goodie mit sich bringen. Darunter zum Beispiel neue Skills, zu denen aber noch nicht mehr bekannt ist. In der Release-Woche des Updates erhalten alle Kopfgeldjäger auf ihre Missionen zudem doppelte Erfahrungspunkte. Damit dürften auch Neueinsteiger rasch erste Erfolge erzielen können.

the author

Geboren als echter Strategiespieler, hege ich mittlerweile auch eine große Liebe zu Rollenspielen. Während meine Ohren nur den Klang von feinsten Gitarrenriffs der Rock- und Metalmusik vernehmen, verwirre ich sie gelegentlich mit deutschem Sprechgesang. Meine große Liebe zu den Videospielen besiegelte ich mit dem Einstieg als Redakteur bei spieletipps.de. Mittlerweile bin ich auf meinem eigenen Blog und bei Shooter-sZene.de unterwegs. Außerdem könnte man mich als Community Manager beim besten deutschen Publisher Assemble Entertainment kennen.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?