Project A ist der kommende Shooter der League of Legends-Macher Riot Games und ein Ex-Counter-Strike-Profi ist schon jetzt begeistert.

Wie wir nun schon seit geraumer Zeit wissen, arbeiten die League of Legends-Macher Riot Games an weiteren Projekten – unter anderem an Project A. Dies soll ein Shooter im bekannten Universum werden, doch all zu viel ist bisher nicht darüber bekannt. Nun äußerte sich aber ein ehemaliger Counter-Strike-Profi, HenryG, bei Twitter zum Titel. Dort kam er aus dem Schwärmen kaum noch heraus und beschrieb Project A als „bestes Spiel seit CS:GO“, durfte aber auch hier nicht all zu viele Details zum Spiel selbst sagen. Lediglich eine kleine Einordnung gibt er. So handelt es sich wohl um einen rundenbasierten Taktik-Shooter, bei dem es zu Kämpfen von fünf gegen fünf kommt.

Die Spielmechaniken sollen stark an Counter-Strike Global Offensive erinnern, aber auch Elemente von Overwatch beinhalten. So existieren im Spiel Klassen mit besonderen Fähigkeiten, die laut HenryG allerdings eher taktisches Element denn übermächtige Superkraft sind. Zudem gibt es keinen Cooldown auf diesen Fähigkeiten, sondern sie müssen vor dem Rundenstart erworben werden. Dafür gibt es keine klassenspezifischen Waffen und das Handling der Schießeisen soll ebenfalls sehr gut sein. Auch die Karten sollen sehr an Valves-Shooter angelehnt sein, denn hier zählen eher wichtige Punkte und Routen statt die Ästhethik. Bislang konnte der Profi nur einen Spielmodus testen, bei dem man eine Bombe entschärfen muss. Wann Project A erscheinen soll ist bislang nicht bekannt.

the author

Geboren als echter Strategiespieler, hege ich mittlerweile auch eine große Liebe zu Rollenspielen. Während meine Ohren nur den Klang von feinsten Gitarrenriffs der Rock- und Metalmusik vernehmen, verwirre ich sie gelegentlich mit deutschem Sprechgesang. Meine große Liebe zu den Videospielen besiegelte ich mit dem Einstieg als Redakteur bei spieletipps.de. Mittlerweile bin ich auf meinem eigenen Blog und bei Shooter-sZene.de unterwegs. Außerdem könnte man mich als Community Manager beim besten deutschen Publisher Assemble Entertainment kennen.

Facebook Kommentare:


5 Readers Commented

Join discussion
  1. Björn Schulz

    naja, besser als CS ist… relativ 🙂

    liegt aber wohl wie immer im auge des betrachters.
    werd’s mir anschauen wenn es rauskommt, und dann entscheiden ob es mir gefällt oder nicht. wiiiiieeeee immer

  2. Nico Petrauschke

    nein

Hast du was zu sagen?