EvolvelogoDie Entwickler von Evolve haben in einer Fragerunde neue Details über ihr kommendes Spiel verraten.

Erst kürzlich fand eine Fragerunde mit dem Entwicklerstudio Turtle Rock auf Reddit statt, in der einige neue Informationen um das Spiel „Evolve“ bekannt geworden sind. Die Entwickler der Left4Dead-Reihe sind auf viele Fragen rund um die Monster, die Spielwelt und das Design eingegangen. Hier sind ein paar Punkte aus der Reddit-Fragerunde mal zusammengefasst:

  • Was das Design der Monster angeht, hat man sich zum Teil an wirkliche in der Natur vorkommende Tiere orientiert, wie zum Beispiel dem Viperfisch. Die Natur hat viele furchterregende Tiere, welche als Vorlage geeignet sind. Aber auch Figuren wie King Kong und GodZilla, haben auf das Design der Monster Einfluss genommen. Jedes Monster wird außerdem eine eigene Hintergrundgeschichte erhalten, um ihn noch eine gewissen Persönlichkeit zu verpassen.
  • Jedes Monster soll sich anders Spielen und über eigene spezielle Fähigkeiten verfügen, was verhindert, dass auch nur ein Monster dem anderen ähnelt.
  • Alle Spielbaren Charaktere, sowie die ganzen Monster wurden nicht auf bestimmte Karten abgestimmt, so das kein Charakter aus keiner Fraktion einen Vorteil aufgrund der Kartenwahl hat. Jede Map wird ca. fünf Quadratkilometer groß sein.
  • Die Kämpfe werden im Schnitt 10-15 Minuten lang sein, wobei kaum ein Kampf den anderen gleichen wird, da die Wahl der Charaktere, die der Monster, der Wildnisspezies, der Karte etc. Einfluss auf das Spielgeschehen nehmen werden. Somit ist Abwechslung laut Turtle Rock garantiert.
  • Einer der wichtigsten Aspekte im Spiel, ist das Jagen und die daraus resultierende Evolution. Allerdings werde man die Wildtiere und sonstige Beute nicht dem Spieler vor die Füße werfen.
  • Auf den Karten gibt es Orte, wo sich die Monster verstecken können um nicht den Jägern hilflos ausgeliefert zu sein. Diese Orte sind Höhlen, Felsformationen oder Orte mit starker Vegetation. Denn ein erfahrenes Monster weiß wo es sich zu verstecken hat und wann es aus dem Hinterhalt angreifen soll.
  • Um diese unberechenbare Vegetation, die Verstecke und die ganze Wildnis so gut wie möglich zu machen, hat man sich für die CryEngine entschieden, da diese für solche Aufgaben bestens gewappnet ist.

Glaubt ihr, dass Evolve frischen Wind in die Industrie bringen wird? Lasst es uns wissen!

Hier geht’s zum ganzen Q&A von Turtle Rock

the author

Hey ho~ ich bin der Caner aka der Bär aka Equin0xxx. Begeisterter Gamer seit klein auf und Anime-Liebhaber. Um mir meine Freizeit neben dem Gaming und den Animes zu vertreiben, bin ich seit Anfang Februar 2013 bei der Shooter-Szene. Neben Shootern bin ich auch Fan von Indie und (J)-RPG's. Meine Lieblingsspiele of All Time sind: Die Borderlands Reihe und FF VII: Crisis Core und Counter-Strike.