Evolve: Support wird eingestellt!

Turtle Rock Studios geben trotz solider Spielerzahlen auf Steam nun offiziell das Ende der Entwicklung an Evolve bekannt. Die Zukunft liegt in den Händen von 2K Games.

Erst Anfang Juli war der asymmetrische Team-Shooter Evolve von den Turtle Rock Studios als Free-to-Play bei Steam unter dem Namen Evolve – Stage 2 angelaufen. Es sollte eine zweite Chance für das Spiel werden, nachdem der Bezahltitel mit seiner an Frechheit angrenzenden DLC-Politik gefloppt war. Die Spielerzahlen konnten sich durchaus sehen lassen. Durchschnittlich 15.000 Spieler waren im ersten Monat online. Seitdem ist die Zahl der Spieler zwar konstant gesunken, dennoch befinden sich auch derzeit noch knapp 2.000 Gamer im Durchschnitt im Spiel.

 

Das Experiment Free-to-Play hat wohl dennoch nicht geholfen dem Spiel langfristig neues Leben einzuhauchen. Vor kurzem ließ Entwickler Turtle Rock Studios zwar noch durchblitzen, dass es durchaus möglich sei, Evolve – Stage 2 auch auf den aktuellen Konsolen umzusetzen. Jetzt musste man jedoch die Entwicklung und den Support endgültig einstellen. Die Marke gehöre nicht den Turtle Rock Studios und so sei es auch nicht deren Entscheidung gewesen, die Arbeiten daran zu beenden. Über kurz oder lang werden wohl auch die Server abgeschaltet. Wann dies jedoch genau der Fall sein wird, ist noch nicht bekannt. Die IP „Evolve“ gehöre 2K Games und so ist es auch der Publisher, der über die nähere Zukunft des Monster-Shooters entscheiden wird.

 

Zum Abschied des asymmetrischen 4vs1-Shooters wird es noch einen letzten Twitch-Livestream der Entwickler geben. Dieser findet am 27. Oktober um 21 Uhr unserer Zeit unter twitch.tv/evolvegame statt.

 

Quelle

the author

Aufgewachsen zwischen C64, Nintendo-Konsolen und den gebrauchten Zweit-PCs meines älteren Bruders, entdeckte ich bereits sehr früh die Liebe zu Videospielen und insbesondere Shootern. Als Redakteur bei Shooter-Szene möchte ich nun der Welt ein Stück meiner Leidenschaft zurückgeben.